Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Economy by Speed. Wie Closed‐loop‐Interventionssysteme moderne klinische Therapieprozesse ökonomisieren können

How closed loop intervention systems help to make advanced clinical therapy processes affordable
 
: Rothfuss, Andreas; Kostrzewa, Michael; Pätz, Torben; Reis, Christian; Stallkamp, Jan

Schneider, Urs (Hrsg.) ; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
Medical Device Manufacturing. Conference 2018 - Tagungsband : Medical Device Manufacturing Conference 2018 in Stuttgart am 17. April 2018
Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2018
DOI: 10.24406/IPA‐N‐490360
S.23-26
Medical Device Manufacturing Conference <2018, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Fraunhofer MEVIS ()
diagnostisches und interventionelles Closed Loop System; Medizintechnik; Tumordiagnostik; Radiologie

Abstract
In den vergangenen Jahrzehnten wurde durch zahlreiche Forschungsaktivitäten eine breite Basis für personalisierte Tumorbehandlungen geschaffen. Vor allem die Kenntnisse in Bezug auf den molekularen Status eines Tumors münden in zahlreiche unterschiedliche Behandlungspfade und ‐optionen. Die Verbesserungen in der modernen Tumorversorgung reichen von effizienteren pharmazeutischen Wirkstoffen bis zu hochgenau geplanten und schonenderen operativen Eingriffen. Zu Beginn einer Behandlung, egal ob pharmazeutisch, operativ oder einer Kombination, steht immer die Informationsgewinnung über den erwähnten molekularen Status des Tumors. Gerade bei oligometastasierten Patienten, also Patienten mit einer lokal begrenzten Anzahl an Metastasen um den Primärtumor herum, ist eine Analyse des molekularen Status für jede einzelne Metastase ein erfolgversprechender Ansatz für eine spätere zielgerichtete Therapie. Dafür muss von jeder Metastase eine Gewebeprobe für nachfolgende Analysen genommen werden. Dieser Prozess ist aufwendig, ressourcenintensiv und damit sehr teuer in der Durchführung. Wir zeigen mit unserem Ansatz, wie durch die Kombination moderner bildgebender Verfahren mit assistierender Robotik ein enormer Zeitgewinn ermöglicht wird und damit moderne medizinische Prozeduren wirtschaftlich und nachhaltig nutzbar werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-494440.html