Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Techno-ökonomische Auswirkungen des Betriebs von Elektrofahrzeugen und Photovoltaik-Anlagen auf deutsche Niederspannungsnetze

 
: Marwitz, Simon

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-4942243 (890 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 2fc21d3e2aa36d50ae24e360f82a8a20
Erstellt am: 23.5.2018


Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2018, V, 146 S., XLII
ISBN: 978-3-8396-1334-4
Deutsch
Studie, Elektronische Publikation
Fraunhofer ISI ()
alternative & renewable energy sources & technology; economic; algorithms & data structures; Netznutzungsentgelt; Elektrofahrzeug; Photovoltaik-Anlage; Investition; Algorithmus; Ökonomen; Elektroingenieur; Informatiker

Abstract
Getrieben durch den technologischen Wandel und Klimaschutzziele wird eine starke Verbreitung von Elektrofahrzeugen und Photovoltaik-Anlagen erwartet. Diese Technologien beeinflussen elektrische Lasten, die Stromnachfrage aus elektrischen Niederspannungsnetzen und den Investitionsbedarf in diese Netze. Ziel dieser Arbeit ist es, diese technischen und ökonomischen Auswirkungen zu quantifizieren und in die aktuelle Netzentgeltsystematik einzuordnen. Um die zu erreichen, werden für das Jahr 2030 Durchdringungsszenarien für Photovoltaik-Anlagen und Elektromobilität erstellt. Zudem wird ein neuer Algorithmus zur Abbildung von Netzinvestitionsbedarf vorgestellt. Inhaltlich vergleicht diese Studie den Einfluss verschiedener Steuerungsverfahren von Elektrofahrzeugen auf Netzbelastungen. Neben Netzbelastungen werden Netzauslastungen, Netzinvestitionen und Netznutzungsentgelte auf Niederspannungsebene für den Haushaltssektor ermittelt. Hierbei zeigt die Arbeit, welche ökonomischen Implikationen sich für verschiedene Haushaltstypen zukünftig ergeben könnten, die Netznutzungsentgelte über ihre Stromnachfrage aus dem Netz tragen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-494224.html