Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wahrscheinlichkeitsbasierte Ökobilanzierung zur Berücksichtigung von Unsicherheiten in zukünftigen Entscheidungen und Ereignissen

 
: Gantner, Johannes
: Mehra, Schew-Ram; Nowak, W.

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-4904874 (1.8 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: ae7ade61b31902304a8ee32c4175f017
Erstellt am: 18.4.2018


Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2018, 156 S.
Zugl.: Stuttgart, Univ., Diss., 2017
Forschungsergebnisse aus der Bauphysik, 29
ISBN: 978-3-8396-1307-8
Deutsch
Dissertation, Elektronische Publikation
Fraunhofer IBP ()
environmental management; sustainability; civil engineering, surveying & building; Ökobilanz; Wahrscheinlichkeit; Systemanalyse; Nachhaltigkeit; Szenariomodellierung; Ökobilanzierer; Architekt; Ingenieur; Entscheider; Produktentwickler

Abstract
Der Klimawandel und immer knapper werdende Ressourcen erfordern geeignete Bewertungsmethoden, um eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft sicherzustellen. Die Methode der Ökobilanz (LCA) liefert hierbei einen wichtigen Beitrag, ökologische Aspekte quantitativ abzubilden. Zunehmend müssen Entscheidungen trotz unsicherer Entwicklungen getroffen werden. Unsicherheiten werden in der Ökobilanz bisher unzureichend abgebildet. Ziel der hier entwickelten Methode ist es, die Unsicherheiten möglicher, zukünftiger Entwicklungen und Entscheidungen im Rahmen ökologischer Lebenszyklusanalysen zu erfassen. Dazu wird die Ökobilanz um Elemente der Szenariotechnik, dynamische Parameter und probabilistische Modelle erweitert. Entscheidern wird eine verlässlichere Entscheidungsgrundlage zur Verfügung gestellt, indem Risiken eingeschätzt werden können und die Richtungssicherheit erhöht wird. Dadurch stellt die Arbeit eine innovative, methodische Weiterentwicklung der Ökobilanzierung hinsichtlich Entscheidungsunterstützung dar.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-490487.html