Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Brennbarkeit von Interieur-Bauteilen beurteilen

Durch Verwendung von Brennprüfungen Fahrzeuginsassen sichern
 
: Renner, Christian

Besser lackieren! Die Oberflächen-Zeitung 20 (2018), Nr.2, S.6
ISSN: 1439-409X
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IPA ()
Beschichten; Brandschutz; Brandversuch; Fahrzeuginnenraum; Bauteilprüfung

Abstract
Die Bestimmung des Brennverhaltens, oder auch der sogenannten Entflammbarkeit von Fahrzeugkomponenten einschließlich Beschichtung, ist eine wichtige Prüfung im Interieurbereich. Sie gehört, neben vielen anderen Anforderungen, häufig zu Prüfumfängen bei der automobilen Freigabeprüfung. Ihre Durchführung und Beurteilung ist ein wesentlicher Schritt für die Sicherheit von Insassen in Automobilen. Im Falle eines Brandes oder eines Feuers können wenige Sekunden zwischen einer leichten Verletzung bis hin zu einer schweren Verbrennung oder sogar dem Tod entscheiden. Aus diesem Grund führen die Automobilhersteller Brennprüfungen an Bauteilen für den Fahrzeuginnenraum durch. Diese Prüfung dient dazu, einen Eindruck des Brandverhaltens von den verbauten Komponenten zu erhalten.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-487842.html