Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Charakterisierungsmethoden zur Bestimmung der Dispersionsqualität

 
: Lee, Daniel

Stuttgarter Produktionsakademie:
Anwendungsmöglichkeiten der Partikelmesstechnik und Rheologie bei der Herstellung von Suspensionen und Emulsionen : Seminar, 6. Dezember 2017, Stuttgart
Stuttgart, 2017 (Seminar SPA 416)
37 Folien
Seminar "Anwendungsmöglichkeiten der Partikelmesstechnik und Rheologie bei der Herstellung von Suspensionen und Emulsionen" <2017, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Dispersion; Oberflächenspannung; Oberflächenrauheit; Spektrometrie; Viskosität; Partikelgröße

Abstract
Dispersion ist ein heterogenes Gemisch aus mind. Zwei Stoffen. Durch die Dispergierung soll zweier in der Regel nicht mischbarer Ausgangsstoffe homogenisiert werden. Die heterogenen Bestandteile sind zum einen die disperse Phase „Feststoff (meistens CNT)“ und zum anderen das Dispersionsmittel „Wasser“. Durch die Charakterisierung kann Informationen, die für die Weiterverarbeitung erforderlich sind (z.B. Stabilität der Dispersion, Viskosität, Benetzungsverhalten usw.) identifiziert werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-480170.html