Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Nutzung statistisch abgesicherter Belastungskollektive für die numerische Betriebsfestigkeitsanalyse von Fahrwerk und Karosserie in frühen Phasen der Produktentwicklung

 
: Kieninger, M.; Heim, R.; Wallmichrath, M.

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik:
Berechnung und Simulation im Fahrzeugbau. Vol.2 : Tagung Würzburg, 27. und 28. September 2006
Düsseldorf: VDI-Verlag, 2006 (VDI-Berichte 1967)
ISBN: 3-18-091967-1
S.797-812
Tagung Berechnung und Simulation im Fahrzeugbau <2006, Würzburg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer LBF ()
Beanspruchung; Fahrwerk; Karosserie; Lebensdauerabschätzung

Abstract
Von den Ergebnissen der numerischen Betriebsfestigkeitsbewertungen an Fahrwerks- und Karosseriebauteilen werden heute unter dem Druck kürzerer Entwicklungszeiten und größerer Auslastung der Komponenten in einem frühen Entwicklungsstadium hohe Zuverlässigkeit verlangt. Die heute übliche Vorgehensweise gerade bei der Bauteilbemessung umfasst zum Zeitpunkt der Vorentwicklung in der Regel Finite-Elemente Berechnungen mit 3-5 vorgegebenen statischen Lastkombinationen. Dabei kann nur die absolute Höhe der Beanspruchungen bewertet werden. Dieser Beitrag stellt ein Verfahren vor, das bereits in einer frühen Phase der Produktentwicklung eine Lebensdauerabschätzung für Fahrwerk und Karosserie mit einem automatisierten Berechnungslauf erlaubt. Eine erhöhte Zuverlässigkeit der Dimensionierung dieser Komponenten zu einem frühen Zeitpunkt ermöglicht dann während der späteren Entwicklungsphasen, wenn komplexere und aufwändigere numerische Werkzeuge eingesetzt werden können, sich auf die Optimierung zu konzentrieren, anstatt neu aufgetretene Schwachstellen zu beheben.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-47089.html

<