Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Third International Conference Multiscale Materials Modeling 2006. Proceedings

18 - 22 September 2006, Freiburg, Germany
 
: Gumbsch, P.
: Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik -IWM-, Freiburg/Brsg.

:
:

Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2006, 1100 S.
International Conference Multiscale Materials Modeling (MMM) <3, 2006, Freiburg>
ISBN: 3-8167-7206-4
ISBN: 978-3-8167-7206-4
Englisch
Tagungsband
Fraunhofer IWM ()
multiscale materials modeling; simulation; material development; microstructure; computational modeling; material behaviour; atomistic method; Entwickler; Materialswissenschaftler

Abstract
Die Multiskalen-Material-Modellierung ist zu einem der großen Innovationsthemen in der akademischen Material- und Ingenieurwissenschaft ebenso wie in der industriellen Produktforschung und -entwicklung geworden.
Ziel der Multiskalen-Material-Modellierung ist eine integrale virtuelle Produktentwicklung durch Computersimulation, bei der das Bauteilverhalten auf der Grundlage werkstoffwissenschaftlich fundierter Modelle auf verschiedenen relevanten Längen- und Zeitskalen und unter Einbeziehung der Herstellungsprozesse prognostiziert wird. Die korrekte Werkstoffbeschreibung ist dabei die zentrale Herausforderung. Die Multiskalen-Material-Modellierung baut hierzu interdisziplinär auf einer Vielfalt von numerischen Simulationsmethoden auf, die von Physikern, Chemikern, Ingenieur- und Materialwissenschaftlern zur Beschreibung von Materialverhalten entwickelt worden sind. Sie koppelt deren theoretische Konzepte über alle relevanten Skalen, um für die virtuelle Entwicklung neuartiger Produkte, mit wissenschaftlich hoher Vorhersagekraft und wirtschaftlich vernünftigen Kosten, die besten Werkstoffkombinationen zu ermitteln und die entstehenden Bauteile auf ihre Funktionsfähigkeit und Verlässlichkeit zu erproben.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-46663.html