Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Workflow zur Einführung der Virtuellen Inbetriebnahme im Engineering von Automatisierungssystemen. Weiterführung der Richtlinienarbeit des GMA FA 6.11

 
: Barth, M.; Stern, O.; Iffländer, B.; Oppelt, M.; Jäkel, J.; Schumann, R.; Hoffmann, P.; Schmidt-Vollus, R.; Schulze, R.; Richter, C.; Hoernicke, M.; Hundt, L.

VDI/VDE-Gesellschaft Meß- und Automatisierungstechnik -GMA-, Düsseldorf:
Automation 2017. Technology networks processes : 18. Leitkongress der Mess- und Automatisierungstechnik; Kongresshaus Baden-Baden, 27. und 28. Juni 2017
Düsseldorf: VDI-Verlag, 2017 (VDI-Berichte 2293)
ISBN: 978-3-18-092293-5
10 S.
Leitkongress der Mess- und Automatisierungstechnik <18, 2017, Baden-Baden>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IGCV ()
Inbetriebnahme; Prüfmethode; Automatisierungssystem; Leitfaden; automatische Regelung; Simulationsmodell

Abstract
Der GMA Fachausschuss (FA) 6.11 widmet sich seit 2013 der Erarbeitung der VDI/VDE Richtlinie 3693 zum Themenfeld der Virtuellen Inbetriebnahme (VIBN). 2016 wurde Blatt 1 der Richtlinie "Modellarten und Glossar" mit Definitionen zu Testkonfigurationen, Testmethoden und Modellarten, die im Rahmen der Virtuellen Inbetriebnahme eingesetzt werden, veröffentlicht. Aktuell erarbeiten die Mitglieder des FA Blatt 2 der Richtlinie, welches die Einführung der VIBN in Unternehmen thematisiert. Im Fokus steht ein Best-Practice-Ablauf, dessen Aktivitäten, Dokumente und beteiligte Rollen detailliert beschrieben werden. Darüber hinaus wird ein Ausblick auf künftige Arbeiten zu weiteren Blättern der Richtlinie gegeben.

 

In 2013, the technical division "Measurement and Automatic Control" of the Association of German Engineers founded a new technical committee working in the field of Virtual Commissioning. In 2016, the first results have been published in the new guideline VDI/VDE 3693 providing definitions for possible test configurations, test methods and simulation models for the simulation-based validation of control code for automation systems. The forthcoming second part of the guideline presents a workflow for integrating Virtual Commissioning in industrial automation projects. It describes the related activities, documents and roles of the involved parties. Additionally, an outlook on future work of the technical committee will be given.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-464331.html