Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Was Kleber über Kunststoffe wissen sollten

 
: Gleich, Henning; Hartwig, Andreas; Lohse, Hartwig

Adhäsion. Kleben und Dichten 60 (2016), Nr.6, S.22-25
ISSN: 0001-8198
ISSN: 0943-1454
ISSN: 1619-1919
ISSN: 2192-8681
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IFAM ()

Abstract
Wir leben in einer Welt, in der Kunststoffe omnipräsent sind und in nahezu jedem Produkt des täglichen Lebens vorkommen. Gründe hierfür gibt es viele - so zum Beispiel ihre einfache Verarbeitung und geringe Dichte. Außerdem sind sie preiswert und erfordern im Vergleich zu Alternativmaterialien oftmals auch einen geringeren Energiebedarf bei ihrer Herstellung und Verarbeitung. In einer großen Zahl von Fällen besteht ein Produkt aber nicht aus einem monolithischen Kunststoffteil, sondern wird aus den verschiedensten Komponenten zusammengesetzt. Meist beinhalten diese die unterschiedlichsten Materialien. Gerade für das Fügen verschiedener Werkstoffe ist die moderne Klebtechnik das prädestinierte Verfahren. Allerdings müssen die notwendigen technischen Eigenschaften erfüllt und gleichzeitig eine hohe Produktivität, Qualität und Zuverlässigkeit gewährleistet werden. Wie dies in der Praxis gelingt, veranschaulichen die Serie und das begleitend dazu entstehende Buch anhand eines Überblicks und zahlreicher Beispiele. Nur wenn man weiß, wie es funktioniert, ist die Klebtechnik das beste Fügeverfahren, um die genannten Randbedingungen zu erfüllen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-461758.html