Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Glimmbeschleunigung als neuer Materialkennwert

 
: Kolb, T.; Neumann, M.; Rüther, N.; Guindos, P.

Holztechnologie 58 (2017), Nr.4, S.23-28
ISSN: 0018-3881
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer WKI ()
Glimmen; Holzfaserdämmstoff; Glimmbeschleunigung

Abstract
Im Rahmen des hier vorgestellten Projektes wurde das Glimmen von Holzfaserdämmstoffen in einem am Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI entwickelten Glimmprüfstand untersucht und charackterisiert. Dabei wurde die Glimmbeschleunigung als charakteristischer Materialkennwert erhalten. Dieser Kennwert wird durch unterschiedliche Materialparameter und Randbedingungen beeinflusst. Eine geringe Rohstoffdichte und eine kleine Fasergröße (dünne, schlanke Fasern) ergeben im WKI-Glimmprüfstand größere Glimmbeschleunigungen. Dabei hat die Rohstoffdichte einen größeren Einfluss auf den Kennwert als die Fasergrößenverteilung. Bei geringen Rohdichten beeinflusst eine externe Umströmung der Probekörper die Glimmbeschleunigung stärker. Sämtlichte geprüften Probekörper wiesen nach dem Überschreiten der erforderlichen Zünd-energie eine selbsterhaltende Glimmneigung auf. Am Ende des Glimmprozesses war bei allen Prüfkörpern unter Luftatmosphäre mehr als 95% der Masse durch Glimmen verbrannt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-461670.html