Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Das baden-württembergische Innovationssystem im Wandel

Akteure vor neuen Herausforderungen
 
: Stahlecker, Thomas; Zenker, Andrea

:

Standort 41 (2017), Nr.3, S.180-185
ISSN: 0174-3635
ISSN: 1432-220X
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer ISI ()
Innovationssystem; Baden-Württemberg; Heuristik; neue Innovationsakteure

Abstract
Insbesondere in "reifen" Innovationssystemen wie dem baden-württembergischen lassen sich in jüngerer Zeit neue Innovationsformen, neue Akteure und Akteurskonstellationen beobachten, flankiert durch neue Instrumente der Innovationsunterstützung. Vor dem Hintergrund einer weiterentwickelten Innovationssystemheuristik skizziert der vorliegende Beitrag diese neuen Entwicklungen in Baden-Württemberg. In exemplarischer Weise greift er charakteristische Innovationsakteure, Akteure aus der Forschungslandschaft, aus Bildung und Qualifizierung, ferner die intermediäre Funktion von Mediatoren, gesellschaftliche Akteure sowie den Aspekt der Innovationsfinanzierung auf und zeigt aktuelle Tendenzen und Trends. Deutlich wird, dass sich das baden-württembergische Innovationssystem in den vergangenen Jahren beständig weiterentwickelt und ausdifferenziert hat. Forschungsanstrengungen und Modernisierungsaktivitäten der Wirtschaft sowie die Gestaltung innovationsfreundlicher Politiken tragen zur Anpassungsfähigkeit des Systems bei und sind wesentliche Einflussfaktoren für den anhaltenden Erfolg des Innovationssystems. Ergänzt wird dies durch vielfältige Neuerungen auf Akteurs‑, Institutionen- und Maßnahmenebene. Es stellt sich die grundsätzliche Frage nach der Steuerungs- und Leistungsfähigkeit dieses komplexen Systems angesichts sich dynamisch verändernder globaler Umfeldbedingungen.

 

Recently, new forms of innovation, new actors and actor constellations can be observed, especially in “mature” innovation systems like Baden-Wuerttemberg, that are flanked by new instruments of innovation support. Against the backdrop of an evolved innovation system heuristics, this paper outlines these new developments in Baden-Wuerttemberg. It uses examples to describe characteristic innovation actors, actors from the research landscape, education and the intermediary function of mediators, social actors as well as the aspect of innovation financing and to reveal current tendencies and trends. It becomes clear that the innovation system in Baden-Wuerttemberg has continuously evolved and become more differentiated. Its industries’ research efforts and modernization activities as well as innovation-friendly policies contribute to the adaptability of the system and are major influencing factors for the ongoing success of the innovation system. This is supplemented by diverse innovations at the level of actors, institutions and measures. The question concerns the governance and capacity of this complex system given dynamic changing global circumstances.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-461475.html