Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zur Probentrennung

Device for storing fluids has double-walled second shut-off cock with an inner monitoring space connected to first shut-off cock by double-walled connecting element with monitoring space.
 
: Hagedorn, R.; Zimmermann, H.

:
Frontpage ()

DE 2001-10136275 A: 20010725
DE 2001-10136275 A: 20010725
EP 2002-14850 A: 20020703
DE 10136275 C1: 20021212
EP 1279953 A2: 20030129
B01D0057
G01N0027
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IBMT ()

Abstract
Es werden Verfahren und Vorrichtungen zur Probentrennung beschrieben, bei denen eine Fluessigkeit, die eine Probe mit mindestens einem Typ elektrisch geladener oder magnetischer Partikeln enthaelt, entlang einer Trennstrecke (11) eine Stroemung mit einer bestimmten Stroemungsrichtung bildet und elektrischen oder magnetischen Feldern ausgesetzt wird, die in mindestens einem Separationsabschnitt (13, 14) der Trennstrecke Komponenten enthalten, die zur Stroemungsrichtung gleichgerichtet sind, und in mindestens einem Anreicherungsabschnitt (15, 16) der Trennstrecke Komponenten enthalten, die zur Stroemungsrichtung entgegengerichtet sind, so dass die Partikel entlang der Trennstrecke eine effektive Wanderungsgeschwindigkeit besitzen, die von der Position der Partikel in der Trennstrecke und der jeweiligen Ladung oder Magnetisierung der Partikel abhaengt.

 

EP 1179505 A UPAB: 20020429 NOVELTY - The device for storing fluids comprises a double-walled container (1) with a leakage monitoring space (4) and a double-walled outlet pipe (5) with a monitoring space (8a), and the monitoring space of the container is connected to that (10) of a first shut-off cock (9). A double-walled second shut-off cock (11) has an inner monitoring space (12) connected to the first shut-off cock by a double-walled connecting element (13) with a monitoring space (21) so that the monitoring space of the container is in communication with that of the second shut-off cock and all the monitoring spaces form a common universal monitoring space. USE - The device is to store especially fluids which are not compatible with water. ADVANTAGE - Better protection is given against the uncontrolled escape of fluid with an accompanying reduction in control and maintenance costs.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-44714.html