Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Bedeutung von Luft-Leckagen - Simulationsrechnungen

Ergebnisse aus dem FLiB-Forschungsprojekt
 
: Norrefeldt, Victor

Energie- und Umweltzentrum am Deister -EUZ-, Springe-Eldagsen:
10. Internationales Buildair-Symposium 2017 : 31. März/1. April 2017 im Hannover Congress Centrum (HCC)
Springe-Eldagsen: EUZ, 2017
10 S.
Internationales Buildair-Symposium <10, 2017, Hannover>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Dieser Beitrag beleuchtet die simulative Bewertung von Leckagen mit Fokus auf Dachaufbauten. Im Rahmen des Forschungsprojekts „Bewertung von Fehlstellen in Luftdichtheitsebenen – Handlungsempfehlung für Baupraktiker“ wurde ein Objekt besichtigt, in dem Fehlstellen in der Luftdichtheitsebene als Ursache für Feuchteschäden im Dachaufbau identifiziert wurden. Anhand dieses Referenzfalles wurde ein Simulationsmodell eines durchströmten, hygrothermischen Materials erstellt. Basierend auf der Leckage-Verteilung und der am Bauteil anliegenden Druckdifferenz berechnet das Modell den Lufteintrag in die Konstruktion. Daraus ergibt sich neben dem diffusiven ein zusätzlicher konvektiver Feuchteaustausch im Material. Das Simulationsmodell wird anhand des besichtigten Referenzobjektes auf Plausibilität geprüft. Eine Variantenstudie zeigt den Einfluss veränderter Leckage-Situationen auf die Feuchteakkumulation im Dach auf.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-445842.html