Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Komplexumformung von Hybridstrukturen

 
: Grünert, Markus; Lies, Carsten

Huber, O.:
8. Landshuter Leichtbau-Colloquium 2017 : Leichtbau grenzenlos; Tagungsband zum Colloquium, 08./09. März 2017, Hochschule Landshut
Landshut: LC-Verlag, 2017
ISBN: 978-3-9818439-0-3
ISBN: 3-9818439-0-8
S.116-124
Landshuter Leichtbau-Colloquium <8, 2017, Landshut>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IWU ()
Leichtbau; Hybridbauweise; Umformung

Abstract
Aktuell werden multifunktionale Baugruppen durch ein Multimaterialdesign lastoptimal ausgelegt. Gerade bei der Kombination faserverstärkter Kunststoffe (FVK) mit Metallen sind bei der Herstellung – aufgrund der heterogenen Werkstoffpartner – jedoch meist mehrere Prozessstufen notwendig. Im Projekt „Komplexumformung von Hybridstrukturen“ wird eine Technologie zum Umformen von FVK-Metall-Hybridbauteile neu entwickelt. Es wird angestrebt, die Verfahren Blechumformen, Fügen, FVK- Pressverfahren und Injektionsverfahren (z. B. Kunststoff-Spritzgießen) effizient miteinander zu kombinieren. Hauptziel des Projektes ist es, die FVK-Komponente technologisch gezielt in den Umformungsprozess der metallischen Komponente zu integrieren, um die Prozessstufentiefe von FVK-Hybridbauteilen zu verringern und den Integrationsgrad zu erhöhen. Die erzeugten partiellen Hinterschnitte ergeben einen formschlüssigen Verbund von Metall, Organoblech und Kunststoff.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-445424.html