Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Linear ausgedehnte Anordnung zur grossflaechigen Mikrowellenbehandlung und zur grossflaechigen Plasmaerzeugung

Microwave treatment device for large surface area plasma treatment of workpiece has microwave antenna conductor positioned at one focus of hollow resonator and sleeve enclosing second focus for plasma generation.
 
: Emmerich, R.; Kaiser, M.; Urban, H.; Elsner, P.; Baumgaertner, K.; Raeuchle, E.; Raeuchle, K.

:
Frontpage ()

DE 1999-19925493 A: 19990604
DE 1999-19925493 A: 19990604
EP 2000-938704 AW: 20000530
WO 2000-EP4899 A: 20000530
DE 19925493 C1: 20010118
EP 1183709 A1: 20020306
H05H0001
H01J0037
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer ICT ()

Abstract
Zur Ermoeglichung einer nicht nur punktuellen intensiven Behandlung von zu behandelndem Gut, insbesondere zur Plasmabehandlung, sieht die Erfindung eine Vorrichtung zur Erzeugung von Mikrowellen zur Behandlung von Werkstuecken, mit mindestens einer Mikrowellen-Antenne mit einem gestreckten Leiter zur Erzeugung von elektromagnetischen Wechselfeldern, mit einem sich im wesentlichen ueber die Laenge des Leiters erstreckenden Gehaeuse und mit einem gestreckten, dem Leiter folgenden Auskopplungsbereich der Mikrowellen, wobei der Auskopplungsbereich im Gehaeuse liegt, bei der das Gehaeuse durch mindestens einen Hohlraumresonator gebildet ist, der Hohlraumresonator laenglich ausgebildet ist und im Verlauf der Mikrowellen-Antenne folgt, der Hohlraumresonator mindestens einen sich verjuengenden geschlossenen ersten Scheitelbereich aufweist, der Auskopplungsbereich sich im wesentlichen im Fokusbereich des Hohlraumresonators erstreckt und an den Hohlraumresonator sich ein zumindest nicht divergierender Gehaeusebereich anschliesst.

 

WO 200075955 A UPAB: 20010628 NOVELTY - The microwave treatment device has a microwave antenna (2), coupled to at least one microwave source, provided with an elongate electrical conductor (3) for providing an alternating electromagnetic field within an elongate hollow resonator (6), with the conductor positioned at one focus of the latter and a sleeve (10) enclosing the second focus, for providing a plasma for treatment of the workpiece. USE - The device is used for providing microwave heating or drying of a workpiece. ADVANTAGE - The device allows treatment of a large surface area of a workpiece, e.g. for continuous treatment.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-44397.html