Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Status quo und Verwertungsoptionen für teerhaltigen Straßenaufbruch ab 2018

 
: Aigner, Jonathan; Franke, Matthias

Witzenhausen Institut für Abfall, Umwelt und Energie:
Bio- und Sekundärrohstoffverwertung VII - stofflich und energetisch : 29. Kasseler Abfall- und Bioenergieforum, 25. bis 27. April 2017, Kassel; 1. Auflage 2017
Witzenhausen: Witzenhausen-Institut, 2017
ISBN: 3-928673-74-2
S.431-471
Kasseler Abfall- und Bioenergieforum <29, 2017, Kassel>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer UMSICHT Sulzbach-Rosenberg ()
Teerhaltiger Straßenaufbruch; Pyrolyse; thermische Behandlung; polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoff (PAK); Wiedereinbau

Abstract
Mit einer Anweisung an die Baubehörden der Länder aus dem Jahr 2015 hat das Bundesverkehrsministerium den Wiedereinbau von teerkontaminiertem Straßenaufbruch ab 2018 eingeschränkt. Für Unternehmen aus dem Bereich Bau und Entsorgung sowie für Bund und Länder entsteht dadurch zunehmend die Herausforderung, teerhaltigen Straßenaufbruch in alternative Entsorgungs- und Verwertungswege zu leiten. Für die von behördlicher Seite zu bevorzugende thermische Behandlung des Materials existieren bereits Anlagen, die mit ihrer Kapazität jedoch nicht auf die anfallenden Abfallströme ausgelegt sind. Dieser Umstand macht Investitionen in die Entwicklung und den Ausbau inländischer Behandlungskapazitäten notwendig, um teerkontaminierte Straßenbauabfälle umweltschonend und ökonomisch vertretbar verwerten zu können.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-442539.html