Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zur Schallfeld-Audiometrie

Sound field audiometry method wherein a sound card system, with a number of separate output paths, is used to generate sound within a patient containing sound cabin so that sound threshold measurements can be made.
 
: Leistner, P.; Zickmantel, F.; Fuchs, H.V.; Leistner, M.; Bay, K.; Zimmermann, S.

:
Frontpage ()

DE 2002-10212765 A: 20020322
DE 2002-10212765 A: 20020322
DE 10212765 A1: 20031002
A61B0005
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Die Erfindung betrifft ein Verfahren der Schallfeld-Audiometrie, wobei mittels digitalisierter Signale Hoerschwellenmessungen bis einschliesslich tiefer Frequenzen bei etwa 63 Hz durchgefuehrt werden und unter Verwendung einer Soundkarte, die mit mehreren getrennten Ausgabewegen als D/A-Wandler und Daempfungsglied vorgesehen ist, Messungen in kleinen reflexionsarmen Kabinen ueber im Raum verteilte Schallquellen durchgefuehrt werden. Weiterhin weist die Erfindung eine Vorrichtung zur Durchfuehrung des Verfahrens zur Schallfeld-Audiometrie in kleinen Abhoer- und Audiometrieraeumen auf, wobei die Raeume mit Kompakt-Absorbern nach Art von Platten-Resonatoren zur Erzeugung reflexionsarmer Innenflaechen mit ebenem Aufbau und heller Oberflaeche vorgesehen sind, ein Computer (1) mit einem Messprogramm an eine Soundkarte (2) mit D/A-Wandler und Daempfungsglied angeschlossen ist, diese mit Endstufen (3) und mit Lautsprechern (4) verbunden sind, und ein Kontroller zur Auswertung der Probandenantwort vorgesehen ist.

 

DE 10212765 A UPAB: 20031120 NOVELTY - Method for sound field audiometry in which digital signals are used to make sound threshold measurements including lower frequencies down to 63 Hz. A sound card is used with a number of separate output paths each with a digital to analogue converter and sound damping elements. The resultant sound is suitable for measurements in small, low reflection sound cabins with distributed sound sources. DETAILED DESCRIPTION - The invention also relates to a corresponding device. USE - Sound field audiometry method. ADVANTAGE - The invention permits the generation of sound with a lower frequency of 63 Hz without the use of headphones. Optimally band-filtered pink noise signals can be used.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-44244.html