Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Optisches gitterunterstuetztes Add/Drop-Filter

Tunable optical add/drop filter for wavelength-division-multiplexing in optical communications system uses adjacent waveguides formed on materials with different optical parameters.
 
: Grote, N.; Przyrembel, G.; Yao, H.

:
Frontpage ()

DE 2000-10025307 A: 20000518
DE 2000-10025307 A: 20000518
EP 2001-943152 A: 20010518
WO 2001-DE1993 A: 20010518
DE 10025307 B4: 20050908
EP 1307781 A1: 20030507
G02F0001
G02F0001
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer HHI ()

Abstract
Ein optisches gitterunterstuetztes Add/Drop-Filter, das eine Struktur eines Richtkoppler-Filters mit mindestens zwei dicht benachbart verlaufenden Wellenleitern mit unterschiedlichen Brechungsindizes aufweist, soll eine spektrale Bandbreite der Filterdurchlasskurve im Bereich von 50 GHz bis 400 GHz bei hoher Aufloesung aufweisen, abstimmbar und einfacher und kostenguenstiger mit hoeheren Masstoleranzen i. V. zu Add/Drop-Filtern auf InP-Basis herstellbar sein. Erfindungsgemaess ist hierfuer das Material der beiden Wellenleiter aus zwei verschiedenen Materialklassen mit unterschiedlichen optischen Parametern gebildet, wobei sich thermischer Brechungsindexkoeffizient dn/dT und/oder elektrooptischer Koeffizient dn/dE und/oder Dispersion dn/d< der beiden Materialien derart unterscheiden, dass bei Einwirkung mit gleichen technischen Mitteln zur Aenderung von Temperatur und/oder elektrischem Feld und/oder Wellenlaenge auf die beiden Wellenleiter unterschiedlich starke Wirkungen auftreten und Mittel fuer die Aenderung dieser optischen Parameter vorgesehen sind. Als Materialien fuer die Wellenleiter, die vertikal oder horizontal zueinander angeordnet sind, werden Polymer und Silica angegeben. Fuer die Aenderung des optischen Parameters dn/dT ist eine Vorrichtung zur Aenderung der Temperatur vorgesehen, die auf die gesamte Flaeche eines das Filter aufweisenden Chips wirkt, wobei diese Vorrichtung auch identisch sein kann mit einer Vorrichtung zur Temperaturstabilisierung des Chips. Ein optisches gitterunterstuetztes Add/Drop-Filter, das eine Struktur eines Richtkoppler-Filters mit mindestens zwei dicht benachbart verlaufenden Wellenleitern mit unterschiedlichen Brechungsindizes aufweist, soll eine spektrale Bandbreite der Filterdurchlasskurve im Bereich von 50 GHz bis 400 GHz bei hoher Aufloesung aufweisen, abstimmbar und einfacher und kostenguenstiger mit hoeheren Masstoleranzen i. V. zu Add/Drop-Filtern auf InP-Basis herstellbar sein. Erfindungsgemaess ist hierfuer das Material der beiden Wellenleiter aus zwei verschiedenen Materialklassen mit unterschiedlichen optischen Parametern gebildet, wobei sich thermischer Brechungsindexkoeffizient dn/dT und/oder elektrooptischer Koeffizient dn/dE und/oder Dispersion dn/d? der beiden Materialien derart unterscheiden, dass bei Einwirkung mit gleichen technischen Mitteln zur Aenderung von Temperatur und/oder elektrischem Feld und/oder Wellenlaenge auf die beiden Wellenleiter unterschiedlich starke Wirkungen auftreten und Mittel fuer die Aenderung dieser optischen Parameter vorgesehen sind. Als Materialien fuer die Wellenleiter, die vertikal oder horizontal zueinander angeordnet sind, werden Polymer und Silica angegeben. Fuer die Aenderung des optischen Parameters dn/dT ist eine Vorrichtung zur Aenderung der Temperatur vorgesehen, die auf die gesamte Flaeche eines das Filter aufweisenden Chips wirkt, wobei diese Vorrichtung auch identisch sein kann mit einer Vorrichtung zur Temperaturstabilisierung des Chips.

 

WO 200188608 A UPAB: 20020508 NOVELTY - The add/drop filter with a codirectional function mode is structured as a directional coupler filter, provided with at least 2 adjacent waveguides having differing refractive indices and made of respective materials, belonging to different material classes with different optical parameters. The thermic refractive index coefficient, the electrooptical coefficient and/or the dispersion of the respective materials differ so that they exhibit a different optical parameter variation in response to a given alteration in the temperature, the electrical field and/or the wavelength. USE - The tunable optical add/drop filter is used for wavelength-division-multiplexing in an optical communications system. ADVANTAGE - The waveguides can be provided using a planar microfilm technique for simple, low-cost manufacture of the filter.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-44105.html