Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Die Rolle der Bionik in der Fraunhofer-Gesellschaft - der größten Forschungsinstitution für angewandte Forschung

 
: Schoester, Pia; Schwarz, Oliver

:
Poster urn:nbn:de:0011-n-4391687 (848 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: a0460db77f940097d8a18f707a9c03cb
Erstellt am: 6.4.2017


Kesel, A.B. ; Gesellschaft für Technische Biologie & Bionik e.V. -GTBB-, Saarbrücken; Hochschule Bremen, Bionik-Innovations-Centrum -B-I-C-; Forschungsgemeinschaft Bionik Kompetenznetz:
Bionik: Patente aus der Natur : Innovations- und Nachhaltigkeitspotenziale für Technologieanwendungen; Tagungsbeiträge; 8. Bionik-Kongress; Hochschule Bremen, 21.-22. Oktober 2016
Bremen: Hochschule Bremen, 2017
ISBN: 978-3-00-055030-0
S.91-95
Bionik-Kongress <8, 2016, Bremen>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPA ()
Bionik; Medizintechnik

Abstract
Bionisch inspirierte Entwicklungen von Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, die zu Patenten führten, wurden ausgewertet und mit konventionellen Patenten vergleichen. Bionische Erfindungen machen zwar nur unter 3% aller angemeldeten Patente aus, sie werden aber länger gehalten, weil sie eine höhere Verwertungschance haben. Außerdem ist festzustellen, dass sie überdurchschnittlich oft Innovationspriese gewonnen haben und in den Genuss von großen internen Eigenforschungsförderungen gekommen sind.
Beides kann als Indiz dafür gewertet werden, dass bei bionischen Erfindungen deutlich mehr Sprunginnovationen generiert werden als bei konventionellen.

 

Biomimetically inspired developments by institutes of the Fraunhofer-Gesellschaft leading to patents were evaluated and compared with conventional patents. Biomimetic inventions account for less than 3% of all patents registered, but they are kept longer because they have a higher exploitation potential. In addition, it is noted that they have often gained an overwhelming majority in innovation and have benefited from large internal self-promotion research.
Both can be taken as an indication that biomimetic inventions generate significantly more jump innovations than conventional ones.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-439168.html