Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Simulatorkopplung mit FEMLAB

 
: Clauß, C.; Martin, R.; Nordwig, A.; Nytsch-Geusen, C.; Schneider, A.; Schwarz, P.

FEMLAB GmbH, Göttingen:
Neue Wege der Multiphysik Simulation. Proceedings FEMLAB Konferenz 2005 : 02.- 04. Nov. 2005, Arabella Sheraton Grand Hotel, Frankfurt. Proceedings
Göttingen: FEMLAB, 2005
S.309-316
Konferenz "Neue Wege der Multiphysik Simulation" <2005, Frankfurt/Main>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IIS, Institutsteil Entwurfsautomatisierung (EAS) ()
Fraunhofer FIRST ()

Abstract
Der Entwurf technischer Systeme erfordert oft das Zusammenwirken verschiedener physikalischer Domänen (Mechanik, Fluidik, Elektronik, ...) sowie die gemeinsame Betrachtung verschiedener Komponenten und Subsysteme (mechanischer Verformungskörper, elektronischer Regler, digitale Signalverarbeitung, ...). Für diese komplexen Aufgaben ist in vielen Fällen Simulatorkopplung unerläßlich. Es werden Forschungsaktivitäten vorgestellt, um den Simulator FEMLAB mit anderen Simulatoren zu koppeln. Algorithmische Aspekte sind ebenso wie implementierungstechnische Fragen (z.B. Programmschnittstellen und Koppelsoftware) zu berücksichtigen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-43550.html