Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Co-Simulationsmethoden für das thermische Management von Gesamtfahrzeugen bei Betrachtung dynamischer Fahrzyklen

 
: Brodbeck, Carsten; Bayrasy, Pascal

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik:
18. Kongress SIMVEC - Simulation und Erprobung in der Fahrzeugentwicklung 2016 : Berechnung, Prüfstands- und Straßenversuch; Baden-Baden, 22. und 23. November 2016
Düsseldorf: VDI-Verlag, 2016 (VDI-Berichte 2279)
ISBN: 978-3-18-092279-9
S.31-43
Kongress "SIMVEC - Simulation und Erprobung in der Fahrzeugentwicklung" <18, 2016, Baden-Baden>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer SCAI ()
thermische Simulation; Quasi-Transient; Kopplung

Abstract
Neben den bereits etablierten stationären thermischen Simulationen für Gesamtfahrzeuge rückt die Bestimmung von transienten Temperaturverteilungen bei dynamischen Fahrzyklen (Rennstrecke, Bergfahrt, etc.) mehr in den Fokus der Aufmerksamkeit. Eine komplette transiente Simulation dieser dynamischen Vorgänge ist zweifellos die genaueste Methode, jedoch bei der Größe der Modelle auch mit langen Rechenzeiten verbunden. Im Hinblick auf die Reduzierung des Rechenaufwandes wurden in der Literatur verschiedene Methoden vorgeschlagen, die hauptsächlich auf einer quasi-transienten Vorgehensweise basieren. Im Rahmen der vorliegenden Arbeiten wurde ein vereinfachtes Testmodel erzeugt und verschiedene Kopplungsmethoden, die das dynamische Verhalten abbilden sollen, wurden darauf angewendet. Die Ergebnisse werden mit gekoppelten volltransienten Simulations-ergebnissen verglichen. Als Simulationssoftware wurde STAR-CCM+ (Strömung), TAITherm (Strahlung und Wärmeleitung in der Struktur) und MpCCI (Kopplung) eingesetzt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-426529.html