Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Stellgrößen beim Doppelseitenplanschleifen mit Planetenkinematik

Influencing parameters on double face grinding with planetary kinematics
 
: Uhlmann, E.; List, M.; Lichtschlag, L.

Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb : ZWF 111 (2016), Nr.7/8, S.399-402
ISSN: 0947-0085
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IPK ()

Abstract
Das Doppelseitenplanschleifen mit Planetenkinematik ist ein Fertigungsverfahren, mit dem hohe Oberflächenqualitäten an Werkstücken mit planparallelen Funktionsflächen realisiert werden können. Die Leistungsfähigkeit des Prozesses und die erreichbaren Oberflächenqualitäten der Werkstücke können dabei wesentlich über die Auswahl der Prozessparameter beeinflusst werden. Hierzu zählen beispielweise die mittlere Schnittgeschwindigkeit vc, der kinematische Faktor KL oder der Anpressdruck pP. Ein Überblick über die Einflüsse dieser Stellgrößen ist im Beitrag dargestellt.

 

Double face grinding with planetary kinematics is a process to manufacture workpieces with plan parallel functional surfaces. Beside the process pressure pP the kinematical parameters, for instance the mean cutting speed vc or the kinematical factor KL, have a significant influence on the process efficiency or the achievable surface qualities on the machined workpieces. Therefore it is essential to acquire a fundamental process knowledge, especially to adapt double face grinding with planetary kinematics to workpiece materials, which until now are traditionally machined using lapping processes.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-423780.html