Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Distributed semantic social networks

Architecture, protocols and applications
 
: Tramp, S.

:
Volltext ()

Leipzig, 2014, XIX, 134 S.
Leipzig, Univ., Diss., 2014
URN: urn:nbn:de:bsz:15-qucosa-154844
Englisch
Dissertation, Elektronische Publikation
Fraunhofer IAIS ()

Abstract
Online social networking has become one of the most popular services on the Web. Especially Facebook with its 845Mio+ monthly active users and 100Mrd+ friendship relations creates a Web inside the Web. Drawing on the metaphor of islands, Facebook is becoming more like a continent. However, users are locked up on this continent with hardly any opportunity to communicate easily with users on other islands and continents or even to relocate trans-continentally. In addition to that, privacy, data ownership and freedom of communication issues are problematically in centralized environments. The idea of distributed social networking enables users to overcome the drawbacks of centralized social networks. The goal of this thesis is to provide an architecture for distributed social networking based on semantic technologies. This architecture consists of semantic artifacts, protocols and services which enable social network applications to work in a distributed environment and with semantic interoperability. Furthermore, this thesis presents applications for distributed semantic social networking and discusses user interfaces, architecture and communication strategies for this application category.

 

Soziale Netzwerke gehören zu den beliebtesten Online Diensten im World Wide Web. Insbesondere Facebook mit seinen mehr als 845 Mio. aktiven Nutzern im Monat und mehr als 100 Mrd. Nutzer- Beziehungen erzeugt ein eigenständiges Web im Web. Den Nutzern dieser Sozialen Netzwerke ist es jedoch schwer möglich mit Nutzern in anderen Sozialen Netzwerken zu kommunizieren oder aber mit ihren Daten in ein anderes Netzwerk zu ziehen. Zusätzlich dazu werden u.a. Privatsphäre, Eigentumsrechte an den eigenen Daten und uneingeschränkte Freiheit in der Kommunikation als problematisch empfunden. Die Idee verteilter Soziale Netzwerke ermöglicht es, diese Probleme zentralisierter Sozialer Netzwerke zu überwinden. Das Ziel dieser Arbeit ist die Darstellung einer Architektur verteilter Soziale Netzwerke welche auf semantischen Technologien basiert. Diese Architektur besteht aus semantischen Artefakten, Protokollen und Diensten und ermöglicht die Kommunikation von Sozialen Anwendungen in einer verteilten Infrastruktur. Darüber hinaus präsentiert diese Arbeit mehrere Applikationen für verteilte semantische Soziale Netzwerke und diskutiert deren Nutzer-Schnittstellen, Architektur und Kommunikationsstrategien.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-419046.html