Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aktive Elastomerbauteile auf Basis dielektrischer Elastomere

Active elastomer components based on dielectric elastomers
 
: Kaal, W.; Herold, S.

GAK. Gummi, Fasern, Kunststoffe 68 (2015), Nr.6, S.412-415
ISSN: 0176-1625
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer LBF ()

Abstract
Durch ein neues, am Fraunhofer LBF entwickeltes Designkonzept können dielektrische Elastomere besonders effizient als lasttragende Komponenten integriert werden und gleichzeitig aktorische und sensorische Funktionen übernehmen. Da das Konzept auf gelochten, metallischen Elektroden mit hohen elektrischen Leitfähigkeiten basiert, können auch hochdynamische und akustische Anwendungen adressiert werden, die sonst typischerweise für dielektrische Elastomere nicht in Frage kommen. Im Mittelpunkt dieses Beitrags steht die Adaptionsfähigkeit entsprechender Elastomerkomponenten. Durch Anlegen einer statischen Spannung können der effektive komplexe Elastizitätsmodul und der Verlustwinkel des Materialverbunds in gewissen Grenzen eingestellt und bei Bedarf geändert werden. Zu diesem Ansatz werden experimentelle Ergebnisse gezeigt und perspektivisch das Potenzial dieser jungen Technologie für innovative Lösungen dargestellt.

 

A new concept developed at the Fraunhofer LBF allows dielectric elastomer components to be integrated efficiently as load-bearing components. They can additionally serve as sensor and actuator at the same time. The concept is based on perforated, metal electrodes with a high electric conductivity. Therefore it can be used for highly dynamic and acoustic applications that are typically out of question for dielectric elastomers. This article focuses on the adaptive properties of such elastomer components. By applying a static voltage the complex stiffness and the loss angle of the composite material can be changed within certain limits and intentionally be adjusted. For this approach some experimental results are shown and the potential of this new technology for innovative solutions is discussed.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-418408.html