Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Die Rolle des Stromes aus Biogas in zukünftigen Energieversorgungsstrukturen

Kurzfassung
 
: Bofinger, S.; Braun, M.; Costa Gomez, C.; Daniel-Gromke, J.; Gerhardt, N.; Hartmann, K.; Jentsch, M.; Kirchner, D.; Reimann, T.; Saint-Drenan, Y.-M.; Schumacher, B.; Schünemeyer, F.; Stetz, T.

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-4066991 (582 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 71bc67e3421d4aeca014779497fddb2a
Erstellt am: 6.8.2016


Kassel: Fraunhofer IWES, 2010, 24 S.
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit BMU
03MAP054
Deutsch
Bericht, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWES ()

Abstract
Mit der wachsenden Anzahl an dargebotsabhängigen erneuerbare Energie Kraftwerken (Wind, Sonne) im Stromnetz nehmen die Schwankungen der Stromangebotsmenge zu. Eine Zunahme der Schwankungen beim Stromangebot erfordert zusätzliche Regelenergiekraftwerke, die die Angebotsschwankungen ausgleichen. Biogasanlagen produzieren ein energiereiches Gas, das speicherfähig ist und bedarfsorientiert in Strom umgewandelt werden kann. Aufgrund ihrer dezentralen räumlichen Anordnung sind Biogasanlagen geeignet Systemdienstleistungen in der Peripherie von Stromverteilnetzen zu übernehmen. Im dem Forschungsprojekt wurde das gegenwärtige Stromeinspeiseverhalten von Biogasanlagen hinsichtlich Zuverlässigkeit, Einsetzbarkeit als Regelenergiekraftwerk und Systemdienstleister untersucht. Aus diesen Daten wurde der Einfluss auf den deutschen Kraftwerkspark (Kostenstruktur und Klimaschutz) bzw. Stromnetze unterschiedlicher Spannungsebenen errechnet. Die Ergebnisse wurden in Potentialabschätzungen für das Jahr 2020 (teilweise 2030) extrapoliert. Als Ergebnis kann festgestellt werdne, dass das verfügbare Biomassepotential bedeutend ist und die Anlagentechnologie sich für die Bereitstellung von Regelenergie und Systemdienstleistungen gut eignet. Es zeigt sich, dass bereits mit den heute bestehenden Anlagen eine Teilnahme am Regelenergiemarkt möglich ist und Mehrerlöse im Vergleich zur reinen EEG-Vergütung erzielbar sind. Zukünftige Anlagen- und Betriebskonzepte für Biogasanlagen bieten ein erhebliches Potential, den Wert des bereitgestellten Stromes zu steigern.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-406699.html