Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Digitalisierung als Brücke zwischen Energieeffizienz und -flexibilität

Vortrag gehalten auf dem 4. Effizienz-Gipfel Stuttgart 2016, Energieeffizienz in der Produktion: FlexEfficiency - was ist möglich?, 13. Juni 2016, Stuttgart
 
: Sauer, Alexander

:
Präsentation urn:nbn:de:0011-n-4024456 (1.5 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 6ca75bb768c306d10973925d526d0d39
Erstellt am: 15.7.2016


2016, 19 Folien
Effizienz-Gipfel Stuttgart <4, 2016, Stuttgart>
Deutsch
Vortrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPA ()
Energiekosten; Energieeffizienz; Flexibilität; Internet of Everything; smart grid

Abstract
Der Fortschritt der Energieeffizienz in Deutschland liegt hinter den selbstgesteckten Zielen. Gleichzeitig sind die ziele auf internationaler Ebene nicht ausreichend, um den Klimawandel auf kleiner 2°C Temperaturerhöhung zu beschränken. Das Thema Energieflexibilität ist für Unternehmen aktuell noch nicht relevant. Die Digitalisierung hält Einzug in viele Bereiche des Lebens und der Produktion. Auch für die Steigerung der Energieeffizienz und Verbesserung der Energieflexibilität bildet die Digitalisierung eine Basis. Industrial Smart Grids werden durch Technologien von Industrie 4.0 bzw. der Digitalisierung unterstützt. Der vom EEP und IPA entwickelte Versuchsträger Deflex verdeutlicht die Potentiale der Nutzung variabler Stromtarife.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-402445.html