Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Nachhaltige Integration von Bioenergiesystemen im Kontext einer kommunalen Entscheidungsfindung

Abschlussbericht
 
: Baur, Frank; Noll, Florian; Wern, Bernhard; Vogler, Cornelia; Weiler, Katja; Arnold, Karin; Carpantier, Rieke; Pietzner, Katja; Samadi, Sascha; Wane, Selly; Hiebel, Markus; Dresen, Boris; Nühlen, Jochen

:
Volltext (PDF; )

Oberhausen, 2015, 354 S.
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWi
03KB066 A-C; KomInteg
Deutsch
Bericht, Elektronische Publikation
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
Nachhaltigkeit; Bioenergieysteme; Kommune; Entscheidungsfindung

Abstract
Die Entwicklung von Bioenergieprojekten ist im kommunalen Bereich bislang nur unzureichend in entsprechende Planungs- und Entscheidungsabläufe eingebunden - und das, obwohl die bestehenden Nutzungspotenziale und –möglichkeiten in den Kommunen oftmals bekannt sind. Die Einflussmöglichkeiten der Kommunen im Hinblick auf eine nachhaltige Ausgestaltung der Biomassenutzung sind dabei vielfältig. Sie können einerseits als Entscheider der Bauleitplanung sowie als verantwortliche Körperschaft im Bereich des Stoffrstrommanagements (Abfälle, Abwasser etc.) direkt wirken und andererseits als Impulsgeber, Vorbild und Moderator der Energiewende - vermittelnd - eine Schlüsselfunktion bei der Umsetzung von Bioenergieprojekten im Rahmen eines kommunalen Netzwerks einnehmen. Um den Kommunen eine Hilfestellung bei der Initiierung, Optimierung und Umsetzung von Bioenergieprojekten zu bieten und einen schlüssigen Zieltransfer von der nationalen auf die kommunale Ebene zu beschreiben, werden im Rahmen der vorliegenden Arbeit die formellen und informellen Einussmöglichkeiten der Kommunalverwaltung und Kommunalpolitik untersucht. Im Zentrum der Betrachtungen stehen dabei die unterschiedlichen Ausgangssituationen (u. a. Größe, Finanzstärke, Potenzial) der rund 11.400 Kommunen in Deutschland. Hierzu wurden die bestehenden Bioenergiepotenziale in Deutschland auf Gemeindeebene heruntergebrochen und anschließend im Rahmen einer Clusteranalyse in eine entsprechende Gemeindetypologie überführt. Auf der Grundlage der entwickelten Typologie konnten schließlich Fragen zum Technologieeinsatz (und den dadurch bedingten Wechselwirkungen), zur Einbindung von regionalen Akteuren sowie zu den relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen in den jeweiligen Kommunen analysiert werden. Zudem wurden Empfehlungen an die Bundesregierung zur Politikgestaltung bezüglich der kommunalen Bioenergienutzung abgeleitet.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-397751.html