Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Bedarfsanalysator zur Bestimmung eines Assistenzsystems (PATRONUS)

Bedarfsanalysator for an assistance system assembly (PATRONS)
 
: Denecke, Julia; Felix, Thomas; Pfister, Verena; Steiner, Barbara

Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik -VDE-; Messe Frankfurt:
Zukunft Lebensräume. Gesundheit, Selbstständigkeit und Komfort im demografischen Wandel. CD-ROM : 20. + 21.4.2016, Frankfurt am Main; Zukunft Lebensräume Kongress 2016
Berlin: VDE Verlag, 2016
ISBN: 978-3-8007-4212-7
ISBN: 3-8007-4212-8
S.282-286
Zukunft Lebensräume Kongress <2016, Frankfurt/Main>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
ältere Menschen; Wohnraum; Sicherheitskonzept; Software; Sicherheitsmaßnahmen; software system; software tool; Softwareentwicklung

Abstract
Durch den sich verstärkenden demographischen Wandel steigt auch die Anzahl der Menschen die sich wünschen bis in ein hohes Alter im Eigenheim zu verbleiben. Modeme Technik kann Senioren dabei unterstützen und ermöglicht es den Angehörigen und auch dem Pflegepersonal die sich ergebenden Herausforderungen zu meistem. Leider befindet sich der aufstrebende Markt der Heimautomatisierung und der Pflegetechnik in einem sehr fragmentierten Zustand, eine Konsolidierung ist kurzfristig nicht zu erwarten. Für eine Person, die sich nicht täglich mit den Neuheiten und Möglichkeiten des Marktes auseinander setzt, fällt es sehr schwer, ein aufeinander abgestimmtes Gesamtsystem zusammen zu stellen, das gleichzeitig auch die Voraussetzungen für Sicherheit, Zuverlässigkeit und Komfortfunktionen bietet. Um dieses Problem anzugehen wurde eine Software, der Bedarfsanalysator, entwickelt, das es ermöglicht, um solche Komplettsysteme mit wenig Hintergrundwissen einfach erstellen zu können.

 

Because ofthe demographic change the number of people who wish to remain in their own house until a high age is ever increasing. Modem technology helps them and is the enabler for relatives and nursing staff to tackle this challenge. The emergent market of home automation and care technology is unfortunately in a very fragmented state and an improvement is not expected at least in the short-term. It is really hard for people who are not constantly keeping themselves up to date with news and latest developments in this area, to put together a complete system which accounts for security, reliability and comfort. To circumvent this problern software was developed, the so called Bedarfsanalysator, to enable everyone without detailed knowledge to put together such a complete system.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-397729.html