Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Sound Masking in Büroumgebungen - Notwendigkeit, Bedenken, Nutzen

 
: Liebl, Andreas; Kittel, Maria

Becker, S. ; TU Darmstadt; Deutsche Gesellschaft für Akustik -DEGA-, Berlin:
Fortschritte der Akustik. DAGA 2015 : 41. Jahrestagung für Akustik, 16. - 19. März 2015, Nürnberg, DVD
Oldenburg: DEGA, 2015
ISBN: 978-3-939296-08-9
S.1373-1375
Deutsche Jahrestagung für Akustik (DAGA) <41, 2015, Nürnberg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Sound Masking - zielgerichtete Überlagerung von störendem Bürolärm durch natürliche oder künstliche Geräusche - ist in deutschen Büroumgebungen wenig verbreitet und wird kontrovers diskutiert. Neben organisatorischen Maßnahmen, Schirmung und Absorption ist Sound Masking ein Mittel zur akustischen Konditionierung von Büroumgebungen. Insbesondere wenn der Grundgeräuschpegel in offenen Büroumgebungen niedrig und die Sprachverständlichkeit hoch ist, fühlen sich die Beschäftigten von Hintergrundsprechen häufig gestört. Sound Masking ist ein mögliches Mittel zur Reduzierung der Störung durch Hintergrundsprechen. Allerdings gilt es das richtige Maß zu finden und Quantität sowie Qualität des Maskiergeräusches vor dem Hintergrund von Maskierwirkung und dem immanentem Belästigungspotential abzuwägen. Der Beitrag zeigt den potentiellen Bedarf für Sound Masking vor dem Hintergrund aktueller Richtlinien auf und geht auf mögliche Probleme sowie Lösungsansätze auf Basis empirischer Forschungsarbeiten ein.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-379737.html