Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einfluss der Stoßstelle auf die Schall-Längsdämmung von Gipskarton-Metallständerwänden

 
: Späh, Moritz; Weber, Lutz

Becker, S. ; TU Darmstadt; Deutsche Gesellschaft für Akustik -DEGA-, Berlin:
Fortschritte der Akustik. DAGA 2015 : 41. Jahrestagung für Akustik, 16. - 19. März 2015, Nürnberg, DVD
Oldenburg: DEGA, 2015
ISBN: 978-3-939296-08-9
S.983-986
Deutsche Jahrestagung für Akustik (DAGA) <41, 2015, Nürnberg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Im Skelettbau werden bevorzugt leichte Wandkonstruktionen in Ständerbauweise eingesetzt. Für die resultierende Schalldämmung derartiger Wände ist neben dem direkten Schalldurchgang durch das trennende Bauteil die Schall-Längsdämmung der flankierenden Wände entscheidend. Diese wird durch die Norm-Flankenpegeldifferenz Dn,f, bzw. - bei Darstellung als Einzahlangabe - durch die bewertete Norm-Flankenpegeldifferenz Dn,f,w beschrieben. Abhängig von der baulichen Ausführung der Stoßstelle zwischen flankierender und trennender Wand sind stark unterschiedliche Werte der resultierenden Norm-Flankenpegeldifferenz zu verzeichnen. In einem in Zusammenarbeit mit der Knauf Gips KG durchgeführten Forschungsprojekt wurde die Flankendämmung, die Direktdämmung sowie die resultierende Schalldämmung von verschiedenen Wandkonstruktionen untersucht und der akustische Einfluss von unterschiedlichen Stoßausbildungen ermittelt. In diesem Beitrag wird über die Ergebnisse des Vorhabens berichtet.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-379733.html