Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Benchmarking-Studie OP-Personaleinsatzplanung

 
: Hastreiter, Stefan; Schröder, Jürgen; Tomanek, Dagmar P.; Friedrich, Patrick; Woratschek, Heribert; Stadtelmann, Michael; Lindner, Alexandra

:

Woratschek, H.:
Wertschöpfungsorientiertes Benchmarking. Logistische Prozesse in Gesundheitswesen und Industrie
Berlin: Springer Vieweg, 2015 (Xpert.press)
ISBN: 3-662-43717-1
ISBN: 978-3-662-43717-9 (Print)
ISBN: 978-3-662-43718-6 (Online)
S.213-235
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IIS ()

Abstract
Die Benchmarking-Studie OP-Personaleinsatzplanung (OP-PEP) referenziert auf den Prozess der Einsatzplanung für Operationen und das Zusammenspiel der Berufsgruppen OP-Management, OP-Pflege, Anästhesie-Pflege, Ärztlicher Dienst Anästhesie, die unterstützenden Dienstleister Reinigung, Ver- und Entsorgung, Zentralsterilisationsversorgung, sowie die Ärzte der operierenden Fachabteilungen. Der Personaleinsatzplanungsprozess wird aus Sicht eines Prozess-Benchmarkings, im Sinne eines Vergleiches von Produktivität und Kosten der Einsatzplanung der „Hauptdienstleister“ OP-Pflege, Anästhesiepflege, Ärztlicher Dienst Anästhesie und OP-Management, betrachtet. Die zweite Perspektive behandelt die Werte zur Zufriedenheit der einzelnen „Kunden“ im Personeinsatzplanungsprozess. Die dritte Perspektive zeigt die Auswirkungen der Planungsaktivitäten der Berufsgruppen auf den OP-Plan. Zusammenfassend werden die einzelnen Benchmarking-Perspektiven gegenübergestellt und ein Leitfaden für die Betrachtung aus ganzheitlicher, wertschöpfungsorientierter Sicht für die Kliniken aufgezeigt. Neben den Handlungsempfehlungen der einzelnen Perspektiven werden mögliche Zusammenhänge aus wertschöpfungsorientierter Sicht analysiert und Potentiale bei der Personaleinsatzplanung gegeben.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-375989.html