Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

REACH. Herausforderungen der betrieblichen Umsetzung der REACH-Verordnung im verarbeitenden Gewerbe

Eine gemeinschaftliche Studie von Taylor Wessing, Fraunhofer IPA, P3 Group
 
: Bierbauer, Stefan; Richter, Steffen; Lang, Dieter; Vonholdt, Helena; Müller, Sebastian; Miehe, Robert
: P3 Ingenieurgesellschaft, Aachen; Taylor Wessing Deutschland, Düsseldorf; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-3664521 (7.8 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 1ce9472b9e1aa2dcbe1e965819a7275e
Erstellt am: 26.11.2015


Aachen, 2015, 25 S.
Deutsch
Studie, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPA ()
Befragung; Unternehmen; Unternehmensberatung; REACH; Umfrage

Abstract
Die bereits seit Juli 2007 geltende Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien (REACH-"Registration, Evaluation, Authorization and Restriction of Chemicals") hat die Industrie in den letzten Jahren vor zahlreiche Herausforderungen gestellt.
Obwohl die Umsetzung der Verordnung in den meisten Unternehmen weit fortgeschritten ist, zeigt die vorliegende Studie auf, dass immer noch deutliche Unsicherheiten und Risiken im Umgang mit REACH in unterschiedlichen Zweigen des verarbeitenden Gewerbes bestehen. Dabei spiegelt sich die Komplexität der Umsetzung in hohem Verwaltungsaufwand, mangelnder Transparenz entlang der Lieferkette und kaum zu behebenden Unsicherheiten hinsichtlich der zukünftigen Verwendungsverbote und -beschränkungen von Stoffen wider.
Die gemeinsame Studie der Unternehmensberatung P3, der Kanzlei Taylor Wessing und des Fraunhofer IPA stützt sich dabei auf eine Befragung von Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen.
Wir freuen uns, Ihnen die Ergebnisse unserer Studie auf den folgenden Seiten näherbringen zu können.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-366452.html