Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Modellierung und Simulation in der Ultraschallprüfung - ein Leitfaden des Unterausschusses Modellierung und Bildgebung im DGZfP Fachausschuss U

 
: Spies, Martin

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-3605972 (2.6 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 463a3617988ada4a862cfa67f73daf69
Erstellt am: 9.10.2015


Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
ZfP in Forschung, Entwicklung und Anwendung. DGZfP-Jahrestagung 2015 : Zerstörungsfreie Materialprüfung; 11.-13.05.2015, Salzburg
Berlin: DGZfP, 2015 (DGZfP-Berichtsbände 152)
Paper Di.1.B.1, 29 S.
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <2015, Salzburg>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IZFP ()

Abstract
DGZfP Fachausschuss Ultraschallprüfung (FA U)
UA Modellierung & Bildgebung im FA U
Simulationsverfahren gewinnen in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung eine immer größere Bedeutung. Auf der Basis geeigneter Modelle helfen sie beim Verständnis komplexer Wellenausbreitungsphänomene, bei der Optimierung von Prüfparametern und bei der Interpretation experimenteller Ergebnisse. Oft fällt es schwer, aus der Fülle der Verfahren die für die jeweilige Fragestellung 'am besten' geeignete Methode auszuwählen. Der Unterausschuss Modellierung und Bildgebung im DGZfP Fachausschuss Ultraschallprüfung hat es sich daher zur Aufgabe gesetzt, den aktuellen Stand der Modellierung übersichtlich und prägnant darzustellen. Der Leitfaden soll potentiellen Anwendern von Simulationsverfahren bei der Auswahl geeigneter Methoden in Abhängigkeit von der jeweiligen Prüfsituation helfen. Es werden Antworten auf die folgenden Fragen gegeben: Was leisten die verschiedenen Verfahren? Welche Randbedingungen sind zu beachten? Wer bietet Modellierungslösungen an? Dieser Beitrag informiert anhand von Auszügen und Beispielen über Struktur und Inhalte des Leitfadens, der die verschiedenen Verfahren verständlich beschreibt und anhand von Musterlösungen deren Anwendungsgebiete illustriert.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-360597.html