Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einführung von auto-gration bei kleinen und mittleren Unternehmen in der Automobilindustrie

Wirtschaftlichkeit, Checklisten und Hintergrundinformationen zur Einführung von auto-gration
 
: Ferle, Christoph H.; Hille, Ralf; Kett, Holger

:
:

Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2015, 68 S.
ISBN: 3-8396-0898-8
ISBN: 978-3-8396-0898-2
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWi
Mittelstand-Digital – IKT-Anwendungen in der Wirtschaft; 01MS13002A; CAR4KMU
Einführung des eBusiness-Standards auto-gration in KMU der deutschen Automobilindustrie
Deutsch
Studie
Fraunhofer IAO ()
Unternehmen der Automobilindustrie; Automobilindustrie; kleinere und mittlere Unternehmen; IT

Abstract
Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) spielen eine wichtige Rolle in der Automobilindustrie, vor allem bei der Zulieferung und beim Verkauf von Fahrzeugen, Ersatzteilen und Dienstleistungen. Um in dieser globalen Wertschöpfungskette erfolgreich mitzuwirken, müssen sie reibungslos am elektronischen Geschäftsverkehr teilhaben können. Der neue eStandard "auto-gration" soll KMU besser in den elektronischen Geschäftsverkehr der Automobilindustrie integrieren und beispielsweise eine elektronische Abwicklung von Rechnungen oder Bestellungen ermöglichen. Auto-gration ist ein eStandard, welcher die digitale Kommunikation zwischen Geschäftspartnern in der Automobilbranche erleichtern soll und bislang verbreitete Standards ergänzen oder ablösen kann. Dieser Leitfaden liefert Ihnen einen Überblick über die Vorteile und Grundlagen von auto-gration. Das Dokument soll Ihnen dabei helfen einzuschätzen, ob auto-gration eine sinnvolle Technologie für Ihr Unternehmen ist und ob sich eine Einführung wirtschaftlich rechnet. Anhand von Beispielen werden die von auto-gration unterstützten Prozesse vorgestellt und es wird systematisch aufgeführt, für welche auto-gration Nachrichten inzwischen bereits fertige Empfehlungen, etwa des VDA, existieren. Dieser Leitfaden wurde im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Projektes CAR4KMU erstellt. Die Zielsetzung ist die Entwicklung und Evaluation eines Konzepts zur Verbreitung des eStandards auto-gration in der deutschen Automobilindustrie - Supply Chain sowie Automotive Aftermarket. Das Förderprojekt gehört zur Förderinitiative "eStandards: Geschäftsprozesse standardisieren, Erfolg sichern". Die Förderinitiative ist Teil des Förderschwerpunkts "Mittelstand- Digital - IKT-Anwendungen in der Wirtschaft".

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-360585.html