Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Elektrostatische Fluidisierungsvorrichtung und elektrostatisches Wirbelbadverfahren zur Beschichtung von Substraten mit Beschichtungspulver

Electrostatic fluidization unit comprises at least one high-voltage electrode which is located above the fluidization floor in the fluidization container, and contains or consists of a thin wire electrode.
 
: Cudazzo, M.; Strohbeck, U.; Casu, S.

:
Frontpage ()

DE 102004010177 A: 20040302
DE 2004-102004010177 A: 20040302
DE 102004010177 B4: 20070913
B05B0005
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPA ()

Abstract
Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf eine elektrostatische Fluidisierungsvorrichtung und ein entsprechendes Fluidisierungsverfahren zur Pulverbeschichtung von Substraten insbesondere mit gleichmaessiger Oberflaechengeometrie und insbesondere in Verbindung mit hohen Anforderungen an die Konstanz der Schichtdicke der aufzubringenden Pulverbeschichtung. Die Fluidisierungsvorrichtung weist einen Fluidisierbehaelter 1, eine in den Fluidisierbehaelter 1 muendende Luftzufuehrung 4 zum Einbringen von Fluidisierluft in den Fluidisierbehaelter 1, einen oberhalb der Einmuendung der Luftzufuehrung 4 innerhalb des Fluidisierbehaelters 1 angeordneten Fluidisierboden 2, durch den hindurch die Fluidisierluft einem oberhalb des Fluidisierbodens 2 befindlichen Volumen 5 innerhalb des Fluidisierbehaelters 1 zufuehrbar ist zur Fluidisierung von Beschichtungspulver und oberhalb des Fluidisierbodens 2 im Volumen 5 innerhalb des Fluidisierbehaelters 1 angeordnete Hochspannungselektroden zur Ionisierung der Fluidisierluft auf und ist dadurch gekennzeichnet, dass die oberhalb des Fluidisierbodens 2 im Volumen 5 innerhalb des Fluidisierbehaelters 1 angeordneten Hochspannungselektroden duenne Drahtelektroden 3 sind.

 

DE1004010177 A UPAB: 20051122 NOVELTY - The electrostatic fluidization unit comprises at least one high-voltage electrode which is located above the fluidization floor (2) in the fluidization container, and contains or consists of a thin wire electrode (3). DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for a method for fluidization of coating powders. USE - For powder-coating of substrates. ADVANTAGE - The accuracy and reproducibility of coatings, both at low and high substrate throughput rates, are superior to those attainable by means of known equipment and methods. In particular, this is valid also for coatings with a thickness less than 30 m.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-35487.html