Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verhaltensanalyse zur Erkennung von Missbrauch mobiler Geldtransferdienste

Behavioral analysis for the detection of abuse of mobile money transfer services
 
: Rieke, R.; Zhdanova, M.; Repp, J.; Giot, R.; Gaber, C.

Katzenbeisser, S. ; Gesellschaft für Informatik -GI-, Bonn:
Sicherheit 2014 - Sicherheit, Schutz und Zuverlässigkeit : Beiträge der 7. Jahrestagung des Fachbereichs Sicherheit der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 19.-21. März 2014 in Wien
Bonn: Köllen, 2014 (GI-Edition. Proceedings 228)
ISBN: 978-3-88579-622-0
S.271-282
Gesellschaft für Informatik, Fachbereich Sicherheit (Jahrestagung) <7, 2014, Wien>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer SIT ()

Abstract
Die fortlaufende Überwachung von Transaktionen auf Geldwäscheverdacht ist Finanzinstituten in Deutschland und anderen Ländern vorgeschrieben. Smurfing ist eine Form der Geldwäsche, bei der durch den Transfer vieler kleiner Geldbeträge auf unterschiedlichen Wegen mit der Hilfe von Strohmännern ein hoher Geldbetrag unauffällig transferiert werden soll. In dieser Arbeit betrachten wir das Smurfing-Risiko im Rahmen mobiler Geldtransferdienste. Insbesondere beschreiben wir eine Methode zur vorbeugenden Sicherheitsanalyse zur Laufzeit, welche das Prozessverhalten in einem Geldtransfer-Service in Bezug auf Transaktionen beobachtet und versucht, es mit dem erwarteten Verhalten zu vergleichen, welches durch ein Prozessmodell vorgegeben ist. Wir analysieren Abweichungen von der vorgegebenen Verhaltensspezifikation auf Anomalien, die einen möglichen Missbrauch des Finanzdienstes durch Geldwäscheaktivitäten anzeigen. Wir bewerten die Anwendbarkeit der Vorgehensweise und beschreiben Messungen der Rechen- und Erkennungsleistung eines prototypischen Werkzeugs basierend auf realen und simulierten Betriebsprotokollen. Das Ziel der Experimente ist es, basierend auf Eigenschaften des realen Finanzdienstes, Missbrauchsmuster in synthetisiertem Prozessverhalten mit eingefügten Geldwäscheaktivitäten zu
erkennen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-351104.html