Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Gestaltung von adaptiven Benutzungsoberflächen für mobile Geräte durch den Einsatz von Beschreibungssprachen

 
: Freese, J.
: Bieber, G.; Gabrecht, S.

Rostock, 2005, 105 S.
Rostock, Univ., Dipl.-Arb., 2005
Deutsch
Diplomarbeit
Fraunhofer IGD ()
user interface (UI) adaption; mobile device; interpreter; platform independence

Abstract
Die Erstellung von Benutzungsoberflächen ist besonders bei Anwendungen für kleine mobile Geräte schwierig. Im Gegensatz zu Desktopsystemen unterscheiden sich mobile Geräte sehr im Bezug auf Darstellung und Interaktion mit der Benutzungsoberfläche. Die Anpassung der Benutzungsoberfläche an die Eigenschaften mobiler Geräte ist notwendig, um die Nutzbarkeit einer Anwendung für mobile Geräte zu verbessern. Aufgrund der Vielfalt mobiler Geräte ist auch Plattformunabhängigkeit notwendig, um eine Benutzungsoberfläche auf vielen verschiedenen Geräten zu nutzen.
In dieser Arbeit werden dazu die Eigenschaften mobiler Geräte untersucht. Auf der Basis dieser Eigenschaften werden die Anpassungsmöglichkeiten der Benutzungsoberfläche an ein mobiles Gerät untersucht und entsprechend der Eigenschaften weiterentwickelt. Des Weiteren werden in dieser Arbeit Oberflächenbeschreibungssprachen hinsichtlich der Plattformunabhängigkeit und der Anpassung an mobile Geräte analysiert. Entsprechend dieser Analyse wird eine eigene Oberflächenbeschreibungssprache entwickelt, welche die Anpassung der Benutzungsoberfläche an die Geräteeigenschaften ermöglicht und die plattformunabhängig ist. Um sich nicht starr auf Beschreibungssprachen festzulegen, werden auch andere Wege zur Anpassung einer Oberfläche an mobile Geräte untersucht. Auch die Ergebnisse dieser Analyse fließen in die Entwicklung der eigenen Sprache mit ein. Den Abschluss in dieser Arbeit bildet eine prototypische Implementation der entwickelten Beschreibungssprache.

 

The implementation of user interfaces of small mobile devices is particularly difficult. Contrary to the desktop-systems mobile devices differ much in the reference to representation and interaction with the user interface. The adaptation of the user interfaces to the characteristics of mobile devices is necessary to improve the usability of an application for mobile devices. In order to use specified user interfaces on all mobile devices, platform independence is necessary. In this work the characteristics of mobile devices are examined. The possibilities of adaptation of the user interface at mobiles devices are examined on the basis of these characteristics and refined according to the characteristics. Next in this work user some interface definition languages are analysed regarding platform independence and the adaptation to mobile devices. According to this analysis an own user interface definition language is developed, which allow the adaptation of the user interface to the characteristics of mobile devices and which is platform independent. In order not to commit itself rigidly to interface definition language, some different ways to adapt a user interface to mobile devices are examined. This results take part of the development of own user interface definition language. The conclusion in this work forms a prototype implementation of the developed user interface definition language.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-34473.html