Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung mehrskalig oberflächenstrukurierter Hohlprofil mittels mediengestützten Umformens

 
: Mauermann, Reinhard

:
Frontpage ()

DE 102014000944 : 20140124
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWU ()

Abstract
Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung (1) zur Herstellung mehrskalig oberflächenstrukturierter Hohlprofile (8) mittels mediengestützten Umformens unter Mitwirkung einer Vorrichtung (1), die zumindest aus - einem Aussenwerkzeug (2) und - einem in das Aussenwerkzeug (2) einbringbaren Innenwerkzeug (3), zwischen denen das Hohlprofil (8) eingelegt wird, besteht.; Dabei erfolgen in einem ersten Schritt eine Stauchung auf das Hohlprofil (8) mittels eines Aussendrucks pA über das Aussenwerkzeug (2) zum Innenwerkzeug (3) gerichtet zum Formen einer Mesostruktur und/oder einer Mikrostruktur am Hohlprofil (8) und in einem zweiten Schritt wird eine Expansion des Hohlprofils (8) mittels eines Innendrucks pI über das Innenwerkzeug (3) zum Aussenwerkzeug (2) gerichtet zum Formen einer Makrostruktur am Hohlprofil (8) durchgeführt, wobei in dem ersten Schritt durch Einbringen eines Mediums (26) mit dem Aussendruck pA eine plastische Stauchung des Hohlprofils (8) in Richtung zum Innenwerkzeug (3) erzielt wird, wobei Mesostrukturierungs-Formelemente (14) und/oder Mikrostrukturierungs-Formelemente (15) in das Hohlprofil (8) eingebracht werden, indem die Innenkontur des Hohlprofils (8) an das Innenwerkzeug (3) angepresst wird,; und wobei in dem zweiten Schritt durch Einbringen des Mediums (26) mit dem Innendruck pI über das Innenwerkzeug (3) eine plastische Aufdehnung des Hohlprofils (8) in Richtung zum Aussenwerkzeug (2) realisiert wird, wobei zumindest ein im Aussenwerkzeug (2) vorgeformtes Makrostrukturierungs-Formelement (13) aktiv ausgebildet wird, indem die Hohlprofilgeometrie durch das Aussenwerkzeug (2) geformt wird, wobei eine mehrskalige Strukturierung des Hohlprofils (8) mittels mindestens eines Makrostrukturierungs-Formelements (13), mindestens eines Mesostrukturierungs-Formelements (14) und mindestens eines Mikrostrukturierungs-Formelements (14) ausgebildet werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-337533.html