Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwurf und Realisierung einer komponentenbasierten Anwendung für den kooperativen Wissenserwerb auf Basis von interaktiven Videoinhalten

 
: Dommasch, C.
: Finke, M.

Osnabrück, 2005, 234 S.
Osnabrück, FH, Dipl.-Arb., 2005
Deutsch
Diplomarbeit
Fraunhofer IGD ()
hypermedia; video hyperlink; annotation; collaborative learning

Abstract
Kooperativer Wissenserwerb bedeutet, individuelles Wissen in einer Gruppe untereinander auszutauschen und so zu mehren. Die Entwicklung einer Anwendung für den kooperativen Wissenserwerb auf Basis von interaktiven Videoinhalten liegt nahe, da sich Videos als Grundlage für den Wissensaustausch gut eignen. Mitglieder einer Gruppe bringen Annotationen in Videos an und schaffen so eine gemeinsame Wissensbasis. In dieser Arbeit ging es darum, eine solche Anwendung zu entwickeln. Dabei war das Anwendungskonzept vorgegeben - erarbeitet werden mussten Architektur und Design sowie Implementation und Test der Anwendung. Der Umfang wurde auf die Erstellung des Servers beschränkt.
Das Ergebnis dieser Arbeit ist ein vollständiger, leicht erweiterbarer Server für kooperative Hypervideo-Anwendungen. Er verwaltet ein Datenmodell, welches alle benötigten Geschäftsobjekte der Hypermedia-Struktur beinhaltet. Das Datenmodell ist - genauso wie die Funktionalitäten - leicht erweiterbar. Der Server stellt eine Benutzerverwaltung mit einer flexiblen Vergabe von Benutzerrechten bereit. Die Anbindung von Clients verschiedener Ausprägungen und Technologien wird ermöglicht.
Zu Testzwecken wurde ein prototypischer Java-Client entwickelt, der über die SOAP-Schnittstelle mit dem Server kommuniziert und bereits viele Funktionen eines Hypervideo-Clients unterstützt.

 

Collaborative knowledge construction means sharing individual knowledge in a group, thus enhancing each individual's knowledge. Developing an application for collaborative knowlegde construction based on interactive video is obvious, as video is well suited for knowledge exchange. Members of a group enhance a video by adding annotations to it and therefore create a common knowledge base. This thesis is about developing such an application. The application concept was given, while the architecture, design, implementation and test of the application had to be achieved. The scope was limited to developing the server.
The realized result of this thesis is a complete server for collaborative hypervideo applications that is easy to extend. It manages a data model which contains all the required business objects. The data model is - as well as the functions - easy to extend. The server provides user management and flexible user rights management. It supports clients of various specifications and technologies. A client prototype was developed for testing purposes, that communicates with the server over a SOAP interface and already implements many functions of a hypervideo client.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-33743.html