Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Blick in die Ladenkasse

Der Getränkeverkauf in Mehrweg-Kästen verursacht für den Handel die geringsten Kosten pro Flasche an der Verkaufsstelle
 
: Lange, V.; Dirkling, S.

Müllmagazin 18 (2005), Nr.3, S.47-49
ISSN: 0934-3482
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IML ()
Mehrweg; Mehrweg-Getränkeverpackung; Einweg; Kostenvergleich; Einweg-Mehrweg; Einweg-Getränkeverpackung

Abstract
Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) hat in einer aktuellen Studie die Kosten untersucht, die dem Einzelhandel beim Handling von Einweg- und Mehrweg-Einzelflaschen sowie der gängigen Gebinde 12er-, 20er-Kiste und Sechserpack entstehen. In die Erhebung wurden Getränkeabholmärkte und unterschiedliche Filialgrößen des lebensmitteleinzelhandels einbezogen. Die Untersuchungen zeigen, dass der Getränkeverkauf in Mehrweg-Kästen (Mehrweggebinde mit Petcycle und andere kastengestützte Rücklaufsysteme) für den Handel die geringsten Kosten pro Flasche an der Verkaufstelle (Point of Sale / POS) verursacht. Der Verkauf von Einzelflaschen (Einweg oder Mehrweg), der derzeit stark zunimmt, führt hingegen zu deutlich erhöhten Kosten für den Handel, wenn die kompeltte Prozeßkette des Handels betrachtet wird.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-33383.html