Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wie der Klimawandel die Königsschlösser bedroht

Ergebnisse des europäischen Forschungsprojektes "Climate for Culture"
 
: Leissner, Johanna; Kilian, Ralf; Fuhrmann, Constanze; Antretter, Florian; Naumovic, Tina; Haefner, Klaus; Janis, Katrin

:
Volltext (PDF; )

Aviso (2014), Nr.2, S.36-39
ISSN: 1432-6299
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz, Elektronische Publikation
Fraunhofer IBP ()
Fraunhofer IGD ()
cultural heritage; history; Business Field: Digital society; Research Area: (Interactive) simulation (SIM)

Abstract
Unser bauliches Kulturerbe ist in besonderer Weise von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen. Denn viel stärker als in der Vergangenheit besteht die Gefahr, dass es durch rasant fortschreitende Korrosionsprozesse angegriffen wird. Korrosion stellte zwar schon immer eine Gefahr für Materialien aller Art wie auch für die Substanz historischer Gebäude dar. Aber mit dem prognostizierten weltweiten Anstieg der Umgebungstemperaturen nehmen die chemischen Reaktionen, die für solche zersetzenden Prozesse verantwortlich sind, an Fahrt auf. Dem liegt die exponentielle Arrhenius-Beziehung zwischen Reaktionsgeschwindigkeit und Temperatur zugrunde: Bei einem Temperaturanstieg um 10 Grad verdoppeln derartige Reaktionen ihre Zerstörungskraft. Doch nicht nur die Korrosionsgefahr baulicher Substanz nimmt mit dem Klimawandel zu. In Küstennähe, besonders in den Niederlanden, wächst die Bedrohung durch einen steigenden Meeresspiegel. Allgemein steigt das Risiko, dass Bauten in ihrer Struktur oder an ihrer Außenseite von Überflutungen, Stürmen oder Starkregen schwerer geschädigt werden als bisher. Vor allem im nördlichen Europa erhöht sich damit die Gefahr von Schimmelpilzwachstum.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-332378.html