Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Laserwendel- und funkenerosives Mikrobohren

 
: Langmack, Malte
: Uhlmann, E.

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-3321494 (43 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 7798228e11c885852beff7bdb582452b
Erstellt am: 18.3.2015

:

Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2015, XI, 204 S.
Zugl.: Berlin, TU, Diss., 2014
Berichte aus dem Produktionstechnischen Zentrum Berlin
ISBN: 3-8396-0814-7
ISBN: 978-3-8396-0814-2
Deutsch
Dissertation, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPK ()
Anwender; Verfahren; Laserwendelbohren; Mikrofunkenerosion; Forschung und Industrie; Laserstrahlbohren; Elektrodenwerkstoff

Abstract
Dem zunehmenden Kostendruck sowie der Forderung nach Verkürzung von Produktentstehungszyklen kann durch die Kombination mehrerer Fertigungsverfahren auf einer Maschine begegnet werden. Eine Verfahrensverknüpfung ist die Verbindung von Funkenerosions- und Laserbearbeitung, welche in der Fertigung von Mikrobohrungen zum Einsatz kommt. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Darstellung technologischer Wirkzusammenhänge der kombinierten Laser- und funkenerosiven Bohrbearbeitung unter Verwendung der Verfahrensvariante des Laserwendelbohrens. Im Fokus der Analysen steht die Bewertung des bestehenden Einflusses einer wendelgelaserten Vorbohrung auf strömungsmechanische und maschinenbezogene Effekte bei deren funkenerosiven Nachbearbeitung. Basierend auf diesen Untersuchungen zur Beschreibung essentieller Abtraggrößen werden anwendungsspezifische Bearbeitungstechnologien und strategien zur Fertigung zylindrischer, konischer und komplexer Mikrobohrungen erarbeitet und verifiziert. Neben dem Laserwendelbohren und der funkenerosiven Feinbohrbearbeitung kommt hierzu zusätzlich das funkenerosive Abrichten zum Einsatz.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-332149.html