Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Steigerung der tribologischen Beständigkeit lasergesinterter Bauteile durch thermisches Spritzen

 
: Geiger, Raphael

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
19. Anwenderforum Rapid Product Development 2014 : 19. November 2014, Stuttgart. Tagungsband
Stuttgart, 2014
Anwenderforum Rapid Product Development <19, 2014, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Lasersintern; thermisches Spritzen; Tribologie; Beschichten

Abstract
Bauteile im Laserinterverfahren verbinden einzigartige Konstruktionsfreiheit mit günstigen Produktionskosten selbst für niedrige Stückzahlen. Jedoch sind an mechanisch hochbeanspruchten Wirkflächen oder in thermisch belasteten Regionen eines Bauteils aktuellen Laserinterwerkstoffen Grenzen gesetzt. Das Ziel des hier verfolgten Forschungsansatzes ist die Einsatzfähigkeit der Bauteile zu erweitern, speziell im oberflächennahen Bereich. Mittels thermischen Spritzverfahren wird die Wirkfläche der Bauteile beschichtet, wodurch die tribologischen Eigenschaften verbessert werden sollen. Das Verfahren des thermischen Spritzens verspricht zudem prozessbedingt, im Vergleich zu anderen Beschichtungsverfahren, eine extrem belastbare Verbindung zwischen lasergesintertem Bauteil und Schichtwerkstoff. Die aufgebrachten Partikel werden durch Mikoverzahnung mit dem Bauteil verbunden und stellen einen graduierten Übergang mit der beschichteten Oberfläche her. Durch diese verbesserten Materialeigenschaften erweitern sich die Einsatzmöglickeiten genrativ gefertigter Bauteile nun auch auch tribologisch anspruchsvolle Anwendungen. Gleichzeitig wären auch Anwendungen mit kurzzeitig hohen thermischen Belastungen denkbar.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-326307.html