Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Operatives Management Wandlungsfähiger Unternehmen

 
: Westkämper, E.

Foschiani, S.:
Strategisches Wertschöpfungsmanagement in dynamischer Umwelt : Festschrift für Erich Zahn
Frankfurt am Main: Lang, 2005
ISBN: 3-631-53532-5
S.463-490
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IPA ()
Operatives Management; wandlungsfähiges Unternehmen; Wandlungsfähigkeit; Stuttgarter Modell; Turbulentes Umfeld

Abstract
Industrielle und produzierende Unternehmen gelten den einen als konservativ und unbeweglich, anderen als in ständiger Veränderung befindlich. Beide Positionen sind nachvollziehbar, denn Investitionen und die Erwartungen der Kapitalgeber zwingen zu einer kontinuierlichen Auslastung der Anlagen. Neue Technologien und Schwankungen in der Nachfrage verändern die Aufgaben, Arbeitsinhalte, Tätigkeiten und Organisationen in den Unternehmen permanent. Die Mitarbeiter erwarten eine gleichmäßige kontinuierliche Beschäftigung und Sicherheit der Arbeitsplätze. Die Gesellschaft erwartet Beiträge zur Volkswirtschaft ebenso wie eine Erfüllung der sozialen, politischen und umweltbezogenen Anforderungen und Standards. Im Wettbewerb der Unternehmen haben die Erfolgskfaktoren Zeit, Kosten und Qualität eine entscheidende Bedeutung. Dabei geht es nicht nur um die Frage des Erreichens und Erhaltens globaler Maßstäbe sondern auch um die Frage der Veränderungsgeschwindigkeit bzw. der dynamischen Anpassung in turbulenten Umgebungen.
Wandlungsfähigkeit der Strukturen und Fähigkeit zur Anpassung an die jeweilige Situation des Unternehmens bei gleichzeitiger Sicherung der wirtschaftlichen Herstellung marktgänger Produkte sind Herausforderungen an alle Unternehmen, um in internationalen Wettbewerb zu überleben.
Eine Gruppe von Wissenschaftlern der Universität Stuttgart und der Universität Mannheim hat im Rahmen eines Sonderforschungsbereichs "Wandlungsfähigkeit von Unternehmensstrukturen in der variantenreichen Serienfertigung" ein Modell für Wandlungsfähigkeit - das so genannte "Stuttgarter Unternehmensmodell" - entwickelt, das neue Wege für die Organisation von Unternehmen in turbulenten Umgebungen beschreibt. In diesem Beitrag, an dessen gedanklichem Ansatz Herr Professor Zahn einen hohen Anteil hatte, sollen mögliche Strategien des operativen Managements wandlungsfähiger Unternehmen skizziert werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-32458.html