Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Erstellung eines neuen, messdatengestützten Validierungsszenarios für Gebäude-Simulationsprogramme

 
: Kersken, Matthias

:
Volltext (PDF; )

Treeck, Christoph van ; International Building Performance Simulation Association -IBPSA-, German Speaking Chapter:
Human centred building(s) : BauSIM 2014. 5th German-Austrian Conference of the International Building Performance Simulation Association. 22 – 24 September 2014 RWTH Aachen University, Germany
Aachen: IBPSA, 2014
ISBN: 978-3-00-047160-5
S.144-151
BauSIM Konferenz <5, 2014, Aachen>
International Building Performance Simulation Association (German-Austrian Conference) <5, 2014, Aachen>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IBP ()

Abstract
In diesem Dokument wird die Erstellung eines in situ Datensatzes für die Validierung dynamischer Gebäude-Simulationsprogramme an einem realen Gebäude beschrieben. Dieser Validierungsdatensatz wird im Rahmen des IEA ECB ANNEX 58 "Reliable building energy performance characterisation based on full scale dynamic measurement" (ANNEX 58 Webseite) entwickelt. Der deutsche Projektteil wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Das hier entwickelte Validierungsszenario besteht aus einem Satz qualitativ hochwertiger Messdaten und einer exakten Dokumentation aller Randbedingungen. Dies ermöglicht es ein exaktes Modell des Validierungsszenarios zu erstellen und die damit gewonnenen Ergebnisse mit realen Messdaten zu vergleichen. Auf Grund der detaillierten Modellierung zeigen die verbleibenden Abweichungen die Grenzen der Software auf. Die Beschreibung der Szenarios enthält neben zahlreichen Wetterdaten eine detaillierte Dokumentation der Gebäudegeometrie, Hüllflächenbauteile, Wärmebrücken, Luftdichtheit, Lüftungskonzept, usw..

 

This document describes the development of a fullscale empirical validation dataset for building energy simulation tools. This development is part of the IEA ECB ANNEX 58 "Reliable building energy performance characterisation based on full scale dynamic measurement" (ANNEX 58 Homepage). The German part of this project is gouvernmet-founded by the Federal Ministry for Economic Affairs and Energy (BMWi). The validation method consists of a set of high quality measurement data and a precise documentation of all boundary conditions. This enables a user to create a complete model of the different validation scenarios. The results of this model can be compared to the real measurement data. Because of the detailed modelling the remaining deviations should indicate the limitations of the tool under investigation. The definition of the scenarios consists of extensive weather data and a detailed description of the building geometry, components compositions, thermal bridges, air tightness, ventilation, etc.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-323907.html