Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einfluss von Holzinhaltsstoffen auf das Wachstum von Schimmelpilzen auf lackiertem Holz

 
: Lukowsky, D.

Marutzky, Rainer (Hrsg.) ; Internationaler Verein für Technische Holzfragen e.V. -iVTH-, Braunschweig:
Deutsche Holzschutztagung 2014 : Aus Forschung und Praxis; Braunschweig, 18. und 19. September 2014
Göttingen: Cuvillier, 2014
ISBN: 978-3-95404-767-3
ISBN: 978-3-7369-4767-2
S.111 - 118
Deutsche Holzschutztagung <2014, Göttingen>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer WKI ()

Abstract
Häufig wird beobachtet, dass Schimmelpilze auf lackierten Flächen nur über dem Splintholz wachsen, während die Beschichtung über dem Kernholz frei von Schimmelpilzen ist. Durch den Vergleich von Kern- und Splintholz der Holzarten Kiefer (Pinus sylvestris) und Gleditschie (Gleditsiatriacanthos) mit und ohne Auswaschbeanspruchung vor der Beschichtung sowie beschichtetem Glas und mit 0,5% Saccharose dotierter Beschichtung wurde der Frage nachgegangen, ob wasserlösliche Nährstoffe aus dem Splintholz das Wachstum von Schimmelpilzen fördern oder biozide Kerninhaltsstoffe das Wachstum über dem Kernholz verhindern. Bei beiden Holzarten wurde kein Einfluss der Kerninhaltsstoffe auf das Wachstum von Schimmelpilzen beobachtet. Ursächlich für das bevorzugte Wachstum von Schimmelpilzen über dem Splintholz sind offensichtlich ausschließlich wasserlösliche Nährstoffe (Zucker/Proteine), die durch die Beschichtung diffundieren.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-323715.html