Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ressourcenschonende Instandhaltungslogistik: Der Weg zur netzwerkgetriebenen, unternehmens- und chemieparkübergreifenden Materialwirtschaft

 
: Wortmann, Bitta; Buß, Dominik

Nienhaus, K.:
Aachener Kolloquium für Instandhaltung, Diagnose und Anlagenüberwachung, AKIDA 2010 : 17./18. November 2010, Aachen
Stolberg: Zillekens, 2010 (Aachener Schriften zur Rohstoff- und Entsorgungstechnik des Instituts für Maschinentechnik der Rohstoffindustrie 73)
ISBN: 978-3-941277-08-3
S.335-346
Aachener Kolloquium für Instandhaltung, Diagnose und Anlagenüberwachung (AKIDA) <8, 2010, Aachen>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IML ()
Ressourceneffizienz; Instandhaltung; Ersatzteilwirtschaft; chemische Industrie; EffizienzCluster LogistikRuhr; Forschungsprojekt ResIH; kooperatives Ersatzteilmanagement; kollaboratives Ersatzteilmanagement; Forschungsprojekt Chem-Log.Net; Chem-Log.net; EffizienzCluster

Abstract
Zukünftig sind Optimierungen in der Ersatzteilwirtschaft nicht nur unter Kostenaspekten, sondern auch unter Aspekten der Ressourceneffizienz vorzunehmen. Dieser Aufgabe widmen sich die beiden Verbundforschungsprojekte "ResIH - Ressourceneffiziente Instandhaltungslogistik" und "Chem-Log.Net - Logistiknetzwerk für Chemieparks in NRW zur gemeinsamen Nutzung von Ersatzteilen". Innerhalb des Projekts ResIH wird ein Bewertungstool entwickelt, welches die unternehmens- und standortbezogenen Bestände unter ökonomischen Risikoaspekten und ökologischen Kriterien bewertet und optimiert. Das Projekt Chem-Log.Net geht einen Schritt weiter und ermöglicht durch einen unternehmensübergreifenden Ansatz, die Bestände im Verbund zu optimieren.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-318091.html