Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Die Energie der Zukunft. Intelligente Ideen für den effizienten Umgang mit einem kostbaren Gut. Zwischenbilanz eines Arbeitsjahres

Impulskreis Energie in der Initiative "Partner für Innovation"
 
: Bergmann, H.; Bradke, H.; Erhorn, H.; Gobmaier, T.; Hauser, G.; Hogrefe, J.; Jochem, E.; Kaier, U.; Kaltschmitt, M.; Keppel, W.; Kohler, S.; Krück, M.; Mauch, W.; Meyer, T.; Münch, W.; Nick-Leptin, J.; Schulte, F.; Vortmeyer, N.; Wagner, U.; Weinhold, M.G.
: Hogrefe, J.; Bradke, H.
: Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation -IAO-, Stuttgart

Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2006, 76 S.
Ideen erfolgreich machen - Partner für Innovation, 8
ISBN: 3-8167-6859-8
ISBN: 978-3-8167-6859-3
Deutsch
Buch
Fraunhofer IAO ()
Fraunhofer IBP ()
Innovation; Kraftwerk; Sonnenenergie; Wasserkraft; Windkraft; Energieeinsparung; Effizienz; Biomasse; Gebäudesanierung; Kraft-Wärme-Kopplung; Brennstoffzelle; Energiespeicher; Energiemanagement

Abstract
Leben und Arbeiten mit einem Energiebedarf, der deutlich unter dem heutigen liegt, erscheint vielen kaum vorstellbar. Mehr Wohlstand mit einem geringeren Energieverbrauch ist jedoch möglich, wenn die Innovationspotenziale rationeller Energienutzung und Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen konsequent genutzt werden. Besonders spannend ist dabei, dass innovative Impulse hier eine große Bandbreite von Technologien, aber auch weitreichende gesellschaftliche Veränderungen betreffen. Die Herausforderungen, denen sich Energietechnik und -anwendung stellen müssen und die der Grund für die notwendigen Innovationen sind, werden vielfach unterschätzt: Die Abhängigkeit vom Import fossiler Energieträger wird weiter zunehmen, die Erdölressourcen werden knapper und ihre Preise deutlich steigen. Zum Schutz des Klimas müssen die energiebedingten Emissionen von Treibhausgasen in den kommenden Jahrzehnten deutlich gesenkt werden, um hohe Anpassungsinvestitionen soweit möglich zu vermeiden. So zielen die Pionieraktivitäten des Impulskreises Energie vor allem darauf ab, den Einsatz der Energie erheblich zu senken. Hierzu sollen durch innovative Techniken und Dienstleistungen die Verluste bei der Umwandlung und Nutzung von Energie deutlich reduziert und die erneuerbaren Energien wettbewerbsfähiger werden und sich besser in das Energiesystem integrieren.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-31215.html