Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Das Internet der Dinge in der Logistik: Intelligente Objekte und flexibler Transport

The Internet of Things in Logistics: Intelligent Objects and Flexible Transport
 
: Ten Hompel, Michael; Nettsträter, Andreas

M2M Alliance:
M2M Alliance. Machine-to-Machine-Kommunikation. Globale Entwicklung der M2M-Technologie. Jahrbuch 2012/2013
Aachen: M2M Alliance e.V., 2013
S.38-41
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IML ()
Internet der Dinge; Onlinehandel; Logistiksystem; Selbststeuerung; EPC; elektronischer Produktcode; Transportobjekt; zellulares Transportsystem

Abstract
Das Internet der Dinge hält Einzug in die Logistik. Pakete, Paletten und Behälter werden intelligent und bahnen sich selbst den Weg zum Ziel. Das Ganze funktioniert ohne zentrale Steuerungsinstanz oder dass ein Mensch den Transport vorplanen müsste. Gerade durch den verstärkten Onlinehandel werden heutige Logistiksysteme mit einem stark gewachsenen Waren- und Datenstrom konfrontiert, der mit zentralen Systemen nur aufwändig verwaltet werden kann. Die zukünftigen dezentralen Logistiksysteme können hier durch Flexibilität, Skalierbarkeit und Robustheit zur Verbesserung beitragen

 

The Internet of Things is making its way into logistics. Packages, pallets and containers will be intelligent and make their own way to their destination. Everything will function without central control facilities or humans having to pre-plan the transport. Precisely due to the intensity of growth in online sales, today's logistics systems are confronted with a massively increased goods and data flow, which can only be administrated by centralized systems with a great deal of work. Future local logistics systems can contribute to an improvement through flexibility, scalability and robustness

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-311589.html