Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Maschinenbaugruppe, Fertigungsmaschine mit Maschinenbaugruppe sowie Verwendung und Verfahren zur Fertigung von Rotationsbauteilen

MACHINE ASSEMBLY, PRODUCTION MACHINE WITH MACHINE ASSEMBLY, USE AND METHOD FOR PRODUCING ROTATION COMPONENTS
 
: Oberschmidt, Dirk

:
Frontpage ()

DE 102012221484 A1: 20121123
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPK ()

Abstract
Die Erfindung betrifft eine Maschinenbaugruppe 100 zur Verwendung in einer Fertigungsmaschine 1000, insbesondere in horizontaler Ausrichtung einer Drehachse D in einer Horizontal-Fertigungsmaschine, mit - einer an einem Aufnahmeträger 4 angebrachten Werkstückaufnahme 30 mit einer ersten Seite 31 und einer zweiten Seite 32 und - einer ersten und einer zweiten Werkzeugaufnahme 10, 20, wobei - die erste Werkzeugaufnahme 10 auf der ersten Seite 31 der Werkstückaufnahme 30 und die zweite Werkzeugaufnahme 20 auf der zweiten Seite 32 der Werkstückaufnahme 30 angeordnet ist. Erfindungsgemäss ist vorgesehen, dass die Werkstückaufnahme 30 eine Hauptspindel 33 mit einer von der ersten zur zweiten Seite 31, 32 verlaufenden Drehachse D aufweist und die Hauptspindel 33 zur Aufnahme eines Werkstücks entlang der Drehachse D ausgebildet ist.

 

The invention relates to a machine assembly (100) for use in a production machine (1000), particularly in a horizontal orientation of an axis of rotation D in a horizontal production machine, with - a workpiece fixture (30), which is mounted on a fixture carrier (4) and has a first side (31) and a second side (32) and - a first and a second tool fixture (10, 20), wherein - the first tool fixture (10) is arranged on the first side (31) of the workpiece fixture (30) and the second tool fixture (20) is arranged on the second side (32) of the workpiece fixture (30). According to the invention, the workpiece fixture (30) has a main spindle (33) with an axis of rotation D running from the first to the second side (31, 32), and the main spindle (33) is designed to hold a workpiece along the axis of rotation D.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-311114.html